in Noch mehr, Produkte

Diese Blogpost Serie soll Ihnen unsere Produkte aus der Perspektive derer zeigen, die Ihnen am nächsten stehen – Ihre Entwickler. Statistiken und Features sind auf unserer Website auf den jeweiligen Produktseiten verfügbar, aber wer steht hinter ihnen? Sie kennen Sunil vielleicht schon von unserem #panagendaPride Interview im Februar. Der Fokus in diesem Post wird jedoch auf seinen Eindrücken als panagenda GreenLight Entwickler liegen.

Wie sieht dein typischer Arbeitsalltag aus?
Ein typischer Arbeitstag beginnt mit dem Durchforsten der Support-Datenbank nach Kundenanfragen. Danach verschaffe ich mir einen Überblick über die Development-Aufgabenliste. Im Laufe des Tages gibt es einige kurze und lange Diskussionen mit dem Produktmanager und ganz viel Programmierung.

Was genau ist deine Rolle bei panagenda?
Meine derzeitigen Hauptaufgaben sind die Entwicklung und der Support für GreenLight (GL) sowie Recherchearbeiten für unsere zukünftigen Produkte.

Auf welcher Idee basiert GreenLight?
GreenLight ist eine Netzwerk-Monitoring-Lösung. Es wurde designt mit dem Hintergedanken, Administratoren eine zentrale Anlaufstelle zu bieten. Netzwerkadmins nutzen GreenLight nicht nur um alles im Auge zu behalten, sondern auch um Momentaufnahmen zur System-Health als historische Daten zu Referenzzwecken verfügbar zu haben.

Wie profitieren Administratoren?
GreenLight bietet nicht nur den Status (geht/geht nicht) eines Servers, sondern kann im Problemfall auch Alarmierungen auslösen. Die Bedingungen für diese Alarme lassen sich individuell für jeden Server oder jede Servergruppe anpassen. Admins können ihren Wünschen entsprechend diese Bedingungen erstellen.

Bietet GL etwas an, dass ähnliche Produkte nicht können?
GreenLight ist eine zentrale Anlaufstelle, eine One-Stop-Lösung: Es bietet Live-Monitoring, End-to-End Simulationen, Alarmierungen und ein Charting-Framework für die historischen Daten der unterschiedlichsten Servertypen – das macht GreenLight einzigartig in seiner Klasse! Wie auch der agentenlose Ansatz, was bedeutet, dass auf den zu überwachenden Servern, nichts installiert werden muss.

Kannst du beschreiben was dieses Produkt macht indem du eine Analogie aus der Hotellerie verwendest?
Wäre GL ein Klempner, wäre er im Stande zu berichten, wo der Durchfluss langsam ist und wo genau die Verstopfungen sind. In sehr vielen Fällen wird er auch wissen, warum es zu Problemen gekommen ist und in 100% der Fälle wird er die Hotelverwaltung informieren, dass etwas nicht passt.

Was können wir von diesem Produkt in der Zukunft erwarten?
GreenLight hat sich in den vergangenen Jahren stets weiterentwickelt und das wird auch in Zukunft so sein. Wir möchten weiterhin in Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern neue Features entwickeln und wir werden die im Entwicklungsprozess involvierten Technologien am neuesten Stand halten.

Was optimiert deinen Tag?
Ein guter Tag beginnt mit einem Kaffee und ein hervorragender Tag endet mit dem Gefühl, einen guten Job gemacht und was Neues gelernt zu haben!

Related Posts


Kommentar hinterlassen

Start typing and press Enter to search

Social Connections 11