in ApplicationInsights, Blog, ConnectionsExpert, DataMiner, MarvelClient, Noch mehr, OfficeExpert, panagenda news, panagenda Team, Services

Letzte Woche trafen sich panagendians aus aller Welt in Obertauern, Österreich, zu unserem jährlichen Firmentreffen (mehr dazu in unserer Videobotschaft am Ende des Posts). Hier planen wir nicht nur voraus, sondern stellen auch sicher, dass wir alle auf dem selben Stand sind. Es ist eine Gelegenheit, das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen. In diesem Fall hatten wir seit unserem letzten Treffen im Juni 2017 ganze 18 Monate und 11 Millionen Lizenzen zu berücksichtigen. Einige der Highlights wollen wir hier mit Ihnen teilen.

Wrap Up 2018 - panagenda

Das Wichtigste zuerst – Der Mensch zuerst

Letztes Jahr um diese Zeit starteten Katrin Pascher und Felix Vogler eine Kampagne, auf die wir besonders stolz sind: #panagenda4good. Möglicherweise inspiriert von der fröhlichen Jahreszeit, haben wir uns als Unternehmen entschieden, dass eine gemeinnützige Komponente das ganze Jahr über präsent sein muss. Zuerst unterstützten wir Alma Mater Education (AME), eine gemeinnützige Organisation, die Schulen in Ghana baut, um eine ICT-Suite an der Wioso Senior High School bereitzustellen. Seitdem sehen wir uns in unserer näheren Umgebung um und finanzierten eine Kulturexkursion für die Schüler der Hans-Radl-Schule, die für Schüler mit besonderen Bedürfnissen eingerichtet wurde. Lesen Sie mehr über die überwältigende Wirkung des Musicals „Tanz der Vampire“ auf diese Schüler im Interview mit deren Lehrerin Katrin Hermann. Kürzlich wurden wir auf den dringenden Mobilitätsbedarf der Bewohner des Hauses Rosa, einem Heim für Asylbewerberinnen, aufmerksam gemacht. Die engagierten Mitarbeiter erklären, wie sie versuchen, den Frauen während des Asylverfahrens zu helfen. Sie werden feststellen, dass diese Finanzierung bereits einige Monate her ist. Derzeit suchen wir nach einer anderen Organisation, die wir entweder finanziell oder durch unsere Zeit unterstützen können. Gerne können Sie uns Ihre Vorschläge in den Kommentaren hinterlassen!

IBM, HCL and ISW – Partnerschaften rund um den Globus

Das sind natürlich nicht die einzigen Kooperationen, an denen wir die Ehre haben teilzunehmen. Wie bereits im Blog über das erste Halbjahr 2017 erwähnt, kündigte IBM panagenda ApplicationInsights als ihre Standardlösung für Anwendungsmodernisierung und -analyse an! Im April dieses Jahres wurde dieses Angebot für IBM Domino-Kunden erneut verlängert.

In unserer neuen Partnerschaft mit HCL bieten wir gemeinsam Notes und Domino Kunden einen einfacheren, schnelleren und kostengünstigeren Weg für Notes Client Upgrades, gepaart mit weiteren Vorteilen: MarvelClient Essentials ist seit heute(!) in Notes und Domino 10.0.1 integriert. Kunden mit Notes 9.x Clients können es ebenfalls kostenlos hier herunterladen und installieren. Unsere Partnerschaft und die Entwicklung dieses Produkts basiert auf unserer umfassenden Client Management Expertise, gepaart mit zahlreichen Erkenntnissen aus unzähligen Client Updates & Upgrades, von denen die wichtigsten in diesem Blog-Eintrag von CEO Florian Vogler beschrieben werden. Aus diesem Grund ist es nur logisch, dass unsere Collaboration-Lösungen nunmehr auch IBM Domino 10 verifiziert sind.

partnership with panagenda

Diese Entwicklungen bedeuten auch eine zunehmende Verantwortung gegenüber unseren Stakeholdern. Die geografische Präsenz und Verfügbarkeit ist von größter Bedeutung. panagenda und der mehrfach ausgezeichnete australische IBM Platinum Business Partner ISW (bekannt für die Kudos Produkt Familie)  haben sich zusammengeschlossen, um der stetig steigenden Nachfrage in der APAC-Region gerecht zu werden. „Das ist nicht nur eine Partnerschaft auf dem Papier“, sagt Florian Vogler, CEO von panagenda, und erklärt weiter, dass Vanessa Hutchinson nun im ISW-Büro in Melbourne ansässig ist. Dank unserer fantastischen Partnerschaft gibt es in Kürze auch eine neue MarvelClient Version in Japanisch, ebenso wie ApplicationInsights in Japanisch und Chinesisch.

Community, Konferenzen und Vorträge On-Demand

Es freut uns sehr in den letzten 18 Monaten das Vertrauen von so vielen weiteren Geschäftspartnern und Kunden gewonnen zu haben. Viele davon haben sich durch Treffen auf Konferenzen rund um den Globus entwickelt. Beides sind ein großartige Gelegenheiten, sich zu präsentieren und sich anzusehen wie sich unsere Produkte seit unserer letzten Begegnung entwickelt haben. Die Entscheidung viele dieser Veranstaltungen zu sponsern, ist auch unsere Art der Gemeinschaft, die sich so sehr für ihre Fachgebiete einsetzt, etwas zurückzugeben. Hier können Sie in unserer Übersichtsseite durch alle 2018 Konferenzen schmökern an denen panagenda beteiligt war. Ganz besonders spannend sind hier die Aufzeichnungen unserer jeweiligen Vorträge die wir gerne mit Ihnen teilen.

DataMiner – Ihre Daten, Ihre Entscheidungen

DataMiner

Zusätzlich zu MarvelClient Essentials hatten wir in den letzten 12 Monaten das Vergnügen, zwei neue Lösungen zu launchen. Angefangen bei DataMiner, mit dem Sie auf das Data Warehouse der panagenda AnalyticsSolutions mit eigenen Abfragen zugreifen können. Integriert in ConnectionsExpert, ApplicationInsights und OfficeExpert haben wir eine DataMiner Webinar-Serie aufgezeichnet, die Ihnen zeigt, wie Ihre gewählten panagenda Lösungen mit diesem Add-on jetzt noch leistungsfähiger sind.

OfficeExpert – Ihr neuer Partner für Ihre Microsoft Office 365 Umgebung

OfficeExpert

Die neueste Ergänzung des panagenda Produktportfolios ist wie bereits erwähnt OfficeExpert, der Ihnen Quality of Service Monitoring für Office 365 bietet. Seit seiner Veröffentlichung im Februar arbeitet Stefan Fried mit seinem Entwicklerteam hart daran, neue Funktionen hinzuzufügen, die für Designpartner und Kunden wichtig sind. Viele von Ihnen haben wir auf dem European Collaboration Summit und der European SharePoint, Office 365 & Azure Conference 2018 getroffen. Es wird nicht mehr lange dauern, bis einige davon in einer neuen Version veröffentlicht werden. In der Zwischenzeit können Sie sich mit OfficeExpert vertraut machen, indem Sie durch Blogposts zu Themen wie „On-Premises, Hybrid, Cloud: Haben Sie mit Ihrem Monitoring alles im Blick?“, „Die neuen Sensoren Quality of Service und Monitoring für SharePoint stellen sich vor” und “Office 365 End User Experience – Die Client API macht den Unterschied” blättern. Es dauert übrigens nur wenige Sekunden, bis Sie eine Demo von OfficeExpert 30 Tage lang kostenlos nutzen können.

ConnectionsExpert – Entdecken Sie die neuen Features in 2.1

ConnectionsExpert

IBM Connections Adoptionsspezialisten, Community-Manager und Administratoren haben ebenfalls ihren Wunsch nach neuen Funktionen geäußert, die wir kürzlich implementiert haben. ConnectionsExpert 2.1 ermöglicht die Analyse und Visualisierung mit Excel oder Business Analytics Tools wie Tableau oder Power BI. Zusätzliche eingebaute Widgets sowie individualisierbare Alerts und Benachrichtigungen für die Pflege der Dateigröße und Trendupdates über Benutzeraktivitäten setzen die Erfolgsgeschichte, die panagenda ConnectionsExpert mit unseren Kunden geschrieben hat, fort.

ApplicationInsights – Wählen Sie Ihre Sprache

ApplicationInsights

Seit dem Release 1.6 ist die Analyse und Visualisierung von panagenda ApplicationInsights auch in BI-Tools verfügbar. Die Komplexitätskategorien von Datenbankdesigns werden nun basierend auf spezifischen Referenzvorlagen definiert, und es ist nun möglich, die Faktoren, auf denen die Berechnung der Komplexität basiert, zu ändern. Um auf die globale Zugänglichkeit zurückzukommen, ApplicationInsights ist jetzt in fünf Sprachen verfügbar: Chinesisch, Deutsch, Englisch, Japanisch und Niederländisch!

Diese rasante Entwicklung wurde durch ständige interne Schulungen ermöglicht. Seit kurzem gehört unsere Abteilung für Frontend-Softwareentwicklung zu den Certified Professionals for Usability and User Experience. Lead Developer – Frontend, Miraldo Fifić sagt: „All diese Dinge zu berücksichtigen hat uns aus unserer Entwicklerblase herausgeführt und uns ermöglicht, das Gesamtbild zu erkennen und noch mehr wertzuschätzen, womit unsere Produktmanager regelmäßig konfrontiert werden.“ Diese ganzheitliche Sichtweise hat die Produktmanager stark entlastet und die interne Kommunikation massgeblich verbessert.

Consulting und Services – Bleiben Sie auf dem Laufenden

Die Reise im Jahr 2018 wäre nicht vollständig, ohne auch zu sehen, wie sich panagenda Consulting entwickelt hat. Unsere Consultants sind unglaublich gut darin, Kunden von panagenda Lösungen bei ihren Geschäftsanforderungen zu unterstützen. Wir haben jedoch festgestellt, dass sie auch noch sehr viel mehr zu bieten haben. panagenda Consulting CEO Henning Kunz hat sich entschieden, das Consulting auszubauen, um nun auch Themen wie Agile, DevOps und Continuous Delivery anzubieten. So haben wir bereits Kunden beim Aufbau privater Cloud-Infrastruktur, der Automatisierung von Infrastrukturprozessen, sowie Softwareentwicklung, der Transformation bestehender Anwendungen in Microservices und der Implementierung einer DevOps-Kultur unterstützt.

panagenda ist ständig auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Partnern, die uns auf unserer faszinierenden Reise begleiten. Wir würden uns freuen, von Ihren panagenda Highlights 2018 zu hören und worauf Sie sich 2019 am meisten freuen. Wenn Sie zu den Ersten gehören möchten, die von spannenden neuen Entwicklungen wie unserem kommenden Webshop erfahren möchten,  dann abonnieren Sie unseren Blog RSS Feed, registrieren Sie sich für unseren Newsletter oder folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter oder Facebook.

Danke!

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen unseren Kunden und Geschäftspartnern mit der folgenden Season Greetings Compilation für die tolle Zusammenarbeit bedanken. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien fröhliche und erholsame Feiertage und freuen uns sehr auf 2019 mit Ihnen!

Related Posts


Kommentar hinterlassen

Start typing and press Enter to search

MarvelClient EssentialsIBM Champions 2019