in Blog, MarvelClient, Produkte

Lesezeit: 9 Minuten

Suchen Sie nach neuen Tools, die Ihnen das Leben leichter machen?
Change, Merge, Unmerge, Remove und Schedule.

Als Administrator wissen Sie, dass falsche notes.ini-Einträge den Zustand des Clients, die Geschwindigkeit und die Benutzerfreundlichkeit negativ beeinflussen können. Sie wissen, dass Domino-Richtlinien unhandlich in der Anwendung sein können. Sie haben gesehen, wie manchmal Änderungen an .ini-Dateien Tage dauern können, bis sie wirksam werden. Nun, das wissen wir auch.

Warum vereinfachen Sie Ihr Leben nicht? Ersetzen Sie Domino-Policies durch MarvelClient Essentials (MC Essentials).

Mit MC Essentials behalten Sie die Ihnen bekannten Funktionen und erhalten Zugriff auf leistungsstarke, neue Tools zur Pflege Ihrer notes.ini-Dateien. Jetzt können Sie .ini-Einträge ändern, zusammenführen, auflösen und entfernen, und Sie können planen, wann Änderungen stattfinden sollen.

Möchten Sie wissen, wann Änderungen in Kraft treten?

Die Möglichkeit Änderungen planen zu können, ist schön. Es ist allerdings noch besser zu wissen, wann Änderung wirksam werden. Die Abhängigkeit von Zeitrahmen und Datenreplikation bedeutet, dass Änderungen, die Sie mit Hilfe von Domino Policies vornehmen manchmal Tage dauern können, bis sie wirksam werden. MC Essentials verwendet eine proprietäre Programmierung, die sicherstellt, dass Ihr Client-Zustand stets auf dem neuesten Stand bleibt. Änderungen, die Sie an Ihren .ini-Dateien vornehmen, werden dann wirksam wenn Sie das möchten.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre .ini-Dateien.

Sobald Sie MC Essentials gestartet haben, schauen Sie sich die Spalte auf der linken Seite an. Bestätigen Sie, dass Sie oben links „Config“ sehen. Wenn Sie in der Spalte nach unten gehen, sehen Sie einen Abschnitt namens Notes.INI.

In diesem Abschnitt erhalten Sie einen Überblick über alle Ihre Notes.ini-Dateien. Die Informationen können auf verschiedene Weise sortiert werden: Benutzer, durch den Eintrag und durch Einstellungen.

Nach User
für einen detaillierten Blick in die .ini-Datei für einen bestimmten User.

Nach Entry
Wie viele User haben einen bestimmten Eintrag und wer sind sie?

Nach Preferences
wie viele Benutzer haben bestimmte Einstellungen und welche sind das?

Kommen wir zu den lustigen Dingen.

So interessant es auch sein mag, einen Überblick zu haben, die eigentliche Leistung kommt aus einem einzigen Werkzeug.

Sehen Sie sich noch einmal oben die linke Spalte an. Klicken Sie auf Config, damit es in Analyze wechselt.

Wählen Sie die oberste Zeile, MarvelClient, und wählen Sie in diesem Menü Rich Client Essentials.

Dies ermöglicht Ihnen den Zugriff auf ein Dropdown-Menü namens Objects. Wählen Sie in diesem Menü A5 *.ini & Variables.

Mögen die Spiele beginnen!

In diesem Bildschirm liegt die wahre Macht, Ihre .ini-Dateien zu kontrollieren. Als Benutzer von MC Essentials haben Sie Zugriff auf die Tools mit blauer Beschriftung.

Wann sollte eine Action stattfinden??

Es gibt 3 Variablen, die Sie auswählen können, um zu steuern, wann Aktionen ausgeführt werden sollen. Diese 3 können einzeln oder in Kombination miteinander verwendet werden.

Essentials Init bedeutet, dass jede Änderung, die Sie vornehmen, beim nächsten Start von MC Essentials stattfindet.

Essentials Main wartet auf den Start von MC Essentials und auf einen Login, bevor Änderungen vorgenommen werden.

Essentials Shutdown bedeutet, dass beim Verlassen von MC Essentials ein Ereignis gestartet werden soll.

Neue Tools für Sie!

Change – Fügen Sie völlig neue Einträge zu .ini-Dateien hinzu oder überschreiben Sie bestehende.

Merge – Fügen Sie etwas zu bestehenden Einträgen hinzu, ohne sie zu überschreiben. Stellen Sie sich vor, Ihre Endbenutzer haben persönliche Adressbücher eingerichtet. Sie müssen ein neues Firmenadressbuch einführen. Merge ermöglicht es Ihnen, dies zu tun, ohne dass jemand Daten verliert. Merge ergänzt bestehende Einträge.

Unmerge – Um das vorherige Merge-Beispiel noch einmal zu verwenden; Unmerge ermöglicht es Ihnen, das Firmenadressbuch zu entfernen, ohne die persönlichen Adressbücher Ihrer Endbenutzer zu beeinträchtigen.

Remove – Entfernen Sie mühelos Einträge für Einzelpersonen, Gruppen oder alle. Dies ist ein besonders leistungsfähiges Werkzeug zur Korrektur von Einträgen oder zum Bulk Delete von Einträgen, die veraltet sind oder nicht mehr den Richtlinien entsprechen.

Ignore – Änderungen, die Sie regelmäßig vornehmen, können benannt und gespeichert werden, um den Zugriff in Zukunft zu erleichtern. Ignore gibt Ihnen die Möglichkeit, eine Aktion vorübergehend zu deaktivieren, ohne sie aus dem gespeicherten Szenario zu löschen.

Möchten Sie planen, wann Ihre Änderungen stattfinden sollen?

Wenn Sie die Registerkarte When auswählen, können Sie Bedingungen definieren, die für die Planung verwendet werden. Definieren Sie wann Änderungen vorgenommen werden sollen.

Bei wem sollen die Actions durchgeführt werden?

Wenn Sie die Registerkarte Who oben auf der Seite auswählen, können Sie Einzelpersonen oder Gruppen genau definieren, die von allen Änderungen, die Sie vornehmen möchten, einbezogen oder ausgeschlossen werden sollen.

Wie versprochen, Sie haben nichts verloren!

Wie versprochen, MC Essentials erweitert Ihre Möglichkeiten, Ihre .ini-Dateien zu pflegen. Sie haben weiterhin Zugriff auf alle Funktionen, die Sie von Domino Policies kennen.

Mehr Tools und mehr Präzision bei der Verwaltung Ihrer .ini-Dateien.

Jetzt kennen Sie also einige der Funktionen, die Ihnen mit MC Essentials zur Verfügung stehen.

Warum nicht anfangen, sie auszuprobieren?

Wenn Sie Fragen haben, was Sie tun können oder wie Sie es tun können, rufen Sie uns an! Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Read the other posts of the series as they are published:
Getting Started with MarvelClient Essentials

Related Posts


Kommentar hinterlassen

Start typing and press Enter to search

MarvelClient Essentials - Quick WinsBetter Project Planning with MarvelClient Essentials