in Blog, OfficeExpert, Produkte

Lesezeit: 5 Min.

Wie man Skype for Business Konferenzen simuliert.

OfficeExpert bietet eine breite Palette von leistungsstarken End-to-End-Simulationen. Eine der anspruchsvollsten ist die für Skype for Business.
OfficeExpert geht über das Niveau von Peer-to-Peer-Chats hinaus, indem es eine komplette Skype für Business-Konferenzsimulation durchführt.

Bevor wir anfangen

Beachten Sie, dass OfficeExpert Ihnen die Möglichkeit bietet, den aktuellen Skype für Business Lync Client oder die Client Web API zu verwenden.
Unserer Meinung nach ist es wichtig, diese Simulation auf dem Lync Client anzubieten, da dies derzeit die primäre Client-Anwendung für Endanwender ist.

Werfen wir einen Blick auf eine Konferenzsimulation.

Um eine Skype-Simulation durchzuführen, müssen Sie mindestens 2 Bots konfigurieren, die als Konferenzteilnehmer an einer 1:1 Konferenz teilnehmen. Natürlich können Sie beliebig viele Bot-Teilnehmer, bis zu dem von Microsoft erlaubten Limit, definieren. Um internationale Konferenzen mit mehreren Personen an unterschiedlichen Standorten zu simulieren, können Ihre Bot-Teilnehmer geographisch entsprechend verteilt werden.
In diesem Video zeigen wir Ihnen schrittweise wie Sie einen Bot-Teilnehmer konfigurieren [Sprache Englisch].
Sobald Sie die Bot-Teilnehmer konfiguriert haben, passieren zwei Dinge:

  1. Ein sogenannter Skype Listener startet auf den Bots. Es stellt sicher, dass sich alle Bots gegenseitig erreichen können, und
  2. Basierend auf der Konfiguration fungiert einer der Bots als Moderator und startet eine Simulation, die die folgenden Schritte durchführt:

 

  • Authentifizierung,
  • Abrufen der Kontaktmanagerliste (Buddylist),
  • Hinzufügen eines Eintrags im Kontaktmanager (Contact Manager),
  • Löschen des Eintrags aus dem Kontaktmanager,
  • Erstellung der Konferenz,
  • Einladung aller konfigurierten Teilnehmer (Bots) zur Konferenz (Wartezeit von bis zu 30 Sekunden für jeden Teilnehmer),
  • Beitritt der Teilnehmer zu der Konferenz,
  • Versenden einer IM-Nachricht durch den Moderator,
  • Senden einer IM-Nachricht pro Teilnehmer,
  • Enden der Konferenz durch den Moderator.

Die Richtigkeit der Ausführung sowie der Zeitaufwand für die Durchführung der einzelnen Schritte werden gemessen und bieten Ihnen dann ein hohes Maß an Granularität für Auswertungen, entsprechend Ihren  Anforderungen an die Quality of Service.

Die folgende Grafik veranschaulicht eine Skype for Business Konferenz mit 3 Teilnehmern:

Wie leistungsfähig ist Ihr Skype for Business?

Starten Sie Ihre Testversion und prüfen Sie die Leistungsfähigkeit der Skype für Business Konferenz-Simulation für Ihr Unternehmen, an Ihren Standorten in Echtzeit.
Schnell, einfach, kostenlos und ohne Verpflichtungen.

Jetzt Kostenlos Testen ->

Related Posts


Kommentar hinterlassen

Start typing and press Enter to search

Blog Image | GETTING THE MOST FROM YOUR MARVELCLIENT UPGRADEOffice 365 Multi-Geo Licenses