in Blog, OfficeExpert, Produkte

Lesezeit: 3 Minuten

Es ist unbestreitbar, dass das Ökosystem von MS Teams im Laufe der Zeit ziemlich groß und schwerfällig werden kann. Es ist auch nicht immer einfach zu verstehen. Angesichts der vielen Nuancen und der Komplexität der verschiedenen Interaktionen, die von verschiedenen Teams durchgeführt werden, ist das auch keine Überraschung.

Aus diesem Grund können Datenanalysetools wie panagenda OfficeExpert Ihnen helfen, sich besser auf das vorzubereiten das kommen könnte. Entwicklung effektiver Strategien sind wichtig um diese potenziellen Probleme zu beheben bevor sie entstehen und im Optimalfall in Chancen für Ihr Business zu verwandeln. Sind Sie bereit?

You think you know everything about your MS Teams? Think again.

Informierte Entscheidungen schlagen Bauchgefühl

Anforderungen an das Reporting und die Datenanalyse für MS Teams gehören seit jeher zu den höchsten Prioritäten von Unternehmen. Vor allem, um besser zu verstehen, wie Mitarbeiter zusammenarbeiten. Dies ist deswegen so wichtig, weil bei Entscheidungen über wichtige Themen nicht das Bauchgefühl sondern Fakten ausschlaggebend sein sollten. Mehr dazu können Sie auch auf der Seite ‚Microsoft Teams Forum about Reporting Capabilities‘ nachlesen.

Built-in Microsoft Analytics

Ohne den Einsatz von Datenanalysen werden wichtige Schlüsselthemen, wie die Beeinflussung der Benutzerakzeptanz oder die Verbesserung der Offenheit und Transparenz, zwischen den Teams schwer zu erreichen sein. Dies macht es auch schwierig, die digitale Transformation Ihres Unternehmens zu unterstützen und zu fördern. Ohne Analysedaten wird das zu einer Übung der Intuition, anstatt das Beste aus den realen Fakten herauszuholen. Gleichzeitig sollten Sie nicht ignorieren, dass Microsoft bereits direkt eine Reihe von Informationen anbietet, die Sie nutzen können.

Das neue Teams Admin Portal mit seinem Analytics-Bereich ist zum Beispiel ein guter Ausgangspunkt. Es fehlt jedoch die Möglichkeit, einige recht wichtige und relevante Frage zu beantworten. Derzeit sind hier nur High-Level-Zahlen wie „2 aktive Kanäle“ verfügbar.

In-Depth Microsoft Teams Analytics

Eine der Lieblingsfunktionalität unserer Kunden in Bezug auf die Datenanalyse ist, wie sie sehen können, wie vernetzt und voneinander abhängig die gesamte Belegschaft ist. Meistens jenseits ihrer unmittelbaren Teams, von vertikalen Hierarchien der Projektteams über horizontale, transversale Netzwerke bis hin zu Online-Communities. Die Mitarbeiter sind durch verschiedenste Cluster gut miteinander verbunden.

Alles in allem geht es darum, eine einzigartige Gelegenheit um zu Verstehen wahrzunehmen. Verstehen Sie, wie diese sozialen Netzwerke und Online-Communities bereits zum neuen Betriebsmodell innerhalb Ihres Unternehmens werden.

Was ist die tatsächliche Aktivität in jedem einzelnen Kanal über alle Teams hinweg?

Ein echtes Kundenbeispiel

Lassen Sie uns gemeinsam ein Beispiel ansehen. Im ersten Screenshot haben wir fünf wichtige Anwender innerhalb des Unternehmens identifiziert (große Blasen) die ihr Wissen teilen. Diese sind Mitglieder vieler Teams. Dort gibt es auch wieder Personen aus anderen Abteilungen die Mitglieder sind. So sind sie miteinander verbunden und übergreifend über „viele andere Abteilungen“ innerhalb des Unternehmens hinweg vernetzt. Sie agieren nicht nur als mächtige und einflussreiche Verbindungen, sondern auch als Experten in ihrem Fachgebiet, unabhängig davon, mit welchen Gruppen sie interagieren!

Die Herangehensweise besteht darin, nicht nur aus der Sicht des Endanwenders zu beobachten, sondern auch aus der Sicht des Unternehmens. Es geht darum, Antworten auf die richtigen Fragen zu finden. Welcher Endbenutzer oder welche Abteilung (oder sogar welcher geografische Standort) ist innerhalb der Organisation durch diese freien Wissensströme besser verbunden?

Es ist wichtig, die Gelegenheit zu ergreifen, eine der größten Herausforderungen zu meistern, mit denen die Geschäftswelt heutzutage konfrontiert ist. Wie gut sind Sie dank Ihrer MS Teams Welt vernetzt? Arbeiten Sie immer noch in Silos?

Wir sind uns ziemlich sicher, dass Sie bereits Ihre eigenen Erfahrungswerte haben, die Sie pflegen und ausbauen können. Wir wissen auch, dass Sie mit unserem neuesten panagenda OfficeExpert Modul „Teams Analytics“ Antworten auf Fragen, die diese Erfahrungen aufwerfen, finden werden.

Also, worauf warten Sie noch? Wir sind bereit, Ihnen zu helfen, Antworten auf Fragen zu finden, die Sie nie für möglich gehalten hätten. Deswegen frage ich Sie noch einmal: Sind Sie bereit?

Related Posts


Kommentar hinterlassen

Start typing and press Enter to search

Careful with Confusions