in Blog, iDNA, Produkte

Lesezeit: 3 Minuten

Sie sind nicht allein, wenn Sie noch nie Notes/Domino modernisiert oder migriert haben. Das Problem ist, dass hochkarätige Projekte, die so komplex und wichtig sind, nicht leicht oder oft durchgeführt werden. Wenn Sie also bei Null anfangen, was können Sie tun, um ein Held der Projektabwicklung zu sein?

Wie bei jedem Projekt ist der erste Schritt, den wahren Umfang der vor Ihnen liegenden Aufgabe genau zu bestimmen. Sie wissen sicher bereits, dass das nicht immer so einfach ist, wie es klingt. Unternehmen, die seit mehr als nur ein paar Jahren mit Notes/Domino arbeiten, haben in der Regel Tausende von Anwendungen in ihrer Umgebung. Viele davon werden wahrscheinlich seit Jahren nicht mehr verwendet.

Bis zu 90% Ihrer Anwendungen könnten ungenutzt sein

Verschwenden Sie nicht Ihre Ressourcen. Wenn Sie diese ungenutzten Anwendungen in Ihren Plänen mit einbeziehen, hat Ihr Projekt bereits einen schlechten Start. Ihr Projektumfang wird völlig falsch eingeschätzt. Ihre Lieferzeiten werden falsch sein. Sie werden zu viele Entwickler beschäftigen. Im besten Fall wird Ihr Budget höher sein, als es sein sollte. Im schlimmsten Fall könnte das Projekt scheitern.

iDNA hilft Ihnen möglichst schnell Ihr erstes, großes Projektziel zu erreichen. Es analysiert automatisch Ihre Anwendungen hinsichtlich der Nutzung. Sie können faktenbasierte Entscheidungen treffen, welche Anwendungen migriert oder modernisiert werden sollen und welche ignoriert werden können.

Eliminating Unused Applications - Zero to Hero Effect

Richtig reduzieren macht Sie zum Helden des Projektmanagements

Indem Sie von Anfang an unnötige Arbeit in Ihrem Projekt vermeiden, haben Sie die Grundlage für den Erfolg gelegt. Sie kennen die Ressourcen, die Sie für die Umsetzung benötigen. Ihre Durchführung und Implementierung wird so effizient und kostengünstig wie möglich sein.


Kommentar hinterlassen

Start typing and press Enter to search

Event: DNUG 46engage 2019