Hinweis: Dieser deutsche Text wird zu Ihrer Erleichterung zur Verfügung gestellt. Er wurde maschinell übersetzt und nicht manuell nachbearbeitet. Die englischsprachige Originalversion gilt als die offizielle Version und enthält immer die aktuellen Informationen.

CollabSphere 2019

27. Oktober 2019 | 11:00 Uhr

AMER (Nord-, Mittel- und Südamerika)
Vereinigte Staaten von America
Beginn: 28 | 2019:12 mittags

Evolution von Collaboration...

…ist das Thema für die seventh jährliche CollabSphere-Konferenz, die vom 28. bis 30. Oktober 2019 im Hilton Hotel in Woburn, MA stattfand. In einem sich ständig verändernden Markt gehen IBM und jetzt HCL neue Wege, um weiterhin führend auf dem Markt zu bleiben. CollabSphere 2019 bietet Mitgliedern des ICS community zusammenkommen, um voneinander über die Zukunft von Mensch und B2B zu lernen collaboration und gleichzeitig ihre bestehenden kollaborativen Tools wie IBM Domino erweitern und erneuern, um der sich ständig ändernden kollaborativen Umgebung gerecht zu werden. panagenda wird vor Ort sein als Platin-Sponsor!
Die Agenda ist raus und unsere CollabSphere dediziert blog Post-Umrisse panagenda's Sitzungen. Überzeugen Sie sich selbst und folgen Sie uns auf Twitter aufgrund Weiterentwicklungen.

Für Sie vor Ort auf der Bühne & an unserem Stand

Unsere Vorträge

28. Oktober 2019

9:00 – 12:00 Uhr | Gehhilfe

Workshop: Ihre Daten verstehen – Wege zu Quick Wins, Migration und Kostenreduzierung finden mit panagenda

Hatten Sie die Aufgabe, von Domino abzusteigen oder die Investitionen in Domino-Anwendungen zu reduzieren? Mach mit panagenda Team, wie sie durch gemeinsames gehen business cases – Umgebungskonsolidierung, Quick Wins und Migration – bei gleichzeitiger Eliminierung von bis zu 90 % des Umfangs/Kosten/Zeitaufwands. Finden Sie heraus, wie Ihre eigenen Daten in leicht verständliche Dashboards umgewandelt werden, die die aktuelle Anwendungsnutzung, den Geschäftswert und Transformations-Roadblocks anzeigen, damit Sie entscheiden können, was archiviert, migriert, neu geschrieben oder modernisiert werden soll. Lernen Sie die nächste Generation von Domino Application Analytics kennen – iDNA für Anwendungen und erhalten Sie Tipps und Tricks von Experten mit jahrzehntelanger Erfahrung, um Domino-Anwendungsumgebungen kosteneffizienter zu machen. Erfahren Sie mehr über das Neue Unser Neues OfficeExpert Lösung und was Sie tun müssen, um sich auf Notes 11 vorzubereiten!

Erhalten Sie eine kostenlose 30-minütige Beratung mit einem unserer erfahrenen Berater, um zu verstehen, wie Sie die nächsten Schritte machen können!

Terri Warren Franz Walder Christoph Adler

5:45 – 6:30 Uhr | Gehhilfe

ÜBERLADUNG HCL Notes V11-Upgrades: Die SCHLECHTESTEN Notes-Bereitstellungen in die BESTEN verwandeln

Nehmen Sie an dieser Sitzung teil und erfahren Sie, wie Sie die schlimmsten Notes-Client-Bereitstellungen (simulierte Mehrbenutzer, kopierte Datenverzeichnisse, veraltete Vorlagen, falsch konfigurierte Arbeitsbereichsordner, dramatisch gewachsene Datenverzeichnisse, sehr langsame Clients, Clients mit Abstürzen usw.) und bereinigen können , aktualisieren Sie es und liefern Sie es OHNE STÖRUNG! Egal wie viel Sie versuchen, Sie werden immer Notes-Clients finden, die sich nicht verhalten oder teilnehmen! Erhalten Sie Zugriff auf das beste und neueste Notes Client Management-Wissen, kombiniert mit mehr als 15 Jahren Erfahrung mit Notes Client Upgrades, um den schnellsten und stabilsten IBM Notes V11 Client aller Zeiten zu erhalten.

Christoph Adler

29. Oktober 2019

11:00 – 11:45 Uhr | Thompson

Domino-Anwendungsstrategie: Schlüssel insights für erfolgreiche Modernisierungs- und Migrationsprojekte

panagenda hat über 750 Fachleute kontaktiert, um die Domino-Anwendungsstrategie ihres Unternehmens zu teilen. Nehmen Sie an dieser Sitzung teil, um herauszufinden, was Ihren Kollegen am wichtigsten war und welche Herausforderungen sie bewältigen mussten, um ihr Projekt zum Erfolg zu führen. Franz Walder präsentiert die spannenden Ergebnisse der Umfrage und erklärt, welche Rolle Analytics bei der Bewältigung dieser Herausforderungen spielen kann.

Franz Walder

1:00 – 1:45 Uhr | Russell

NotesHTTP und NotesJSON: Tipps, Tricks, Fallen und Tests

HCL Notes/Domino Version 10 führte neue Klassen für die native Arbeit mit HTTP-Anforderungen in LotusScript ein. Dies eröffnet eine ganze Welt des einfachen Zugriffs auf Remote-REST-Dienste, Microservices und andere moderne Webtechnologien. Auf den ersten Blick scheinen diese neuen Klassen einfach zu verwenden, aber es gibt viele Dinge, die nicht offensichtlich sind. SSL. UTF-8. Binärdaten. Kekse. Staatliche Verwaltung. JSON-Einschränkungen. In dieser Sitzung erfahren Sie anhand von realen Beispielen, wie Sie mit diesen Klassen arbeiten, worauf Sie achten müssen, wie Sie Probleme vermeiden und wie Sie testen und debuggen.

Julian Robichaux

30. Oktober 2019

9:00 – 9:45 Uhr | Thompson

Schmutzige Geheimnisse des Notes-Clients

Schnell. Gefährlich. Immer die Kontrolle. Lernen Sie die schmutzigen Geheimnisse des Notes Clients kennen und wie Sie sie in goldene Features verwandeln, die Sie zum Strahlen bringen. Sie verlassen den Workshop mit neuem Wissen für Ihr nächstes Notes Client Bereitstellungs- und/oder Optimierungsprojekt. Sie erreichen eine bessere Leistung und Stabilität des Notes-Clients, indem Sie weniger Systemressourcen wie CPU, Speicher und Datei-I/O verbrauchen – allein aufgrund der richtigen, maßgeschneiderten Konfiguration des Notes-Clients für Ihre ganz eigenen Systemanforderungen. Bereiten Sie sich mit den Best-Practice-Tipps auf Ihre nächste Notes V11-Bereitstellung vor, damit Notes Clients bereitgestellt, konfiguriert, gewartet und „endlich“ von Ihren Benutzern geliebt werden. Vergessen Sie nicht, IBM Notes V11 ist nicht weit davon entfernt, zu sein released.

Christoph Adler

11:00 – 11:45 Uhr | Russell

Die Kraft von Analytics freisetzen: Extrahieren insights und Business Intelligence von Ihrem collaboration Landschaft!

Die heutigen globalen Organisationen generieren collaboration Daten in einer noch nie dagewesenen Größenordnung. Aber Daten sind nichts, wenn wir sie nicht verstehen und dieses Wissen nutzen können, um schnell und effizient fundierte Entscheidungen zu treffen. Beitreten panagenda Beraterin Terri Warren, die Sie durch reale Geschäftsszenarien führt, die Kriterien für und die Kategorisierung verschiedener Elemente Ihrer collaboration Landschaft. Sie wird hervorheben, wie die Visualisierung von Daten in Echtzeit Unternehmen in die Lage versetzt, faktenbasierte Schlussfolgerungen zu ziehen und die üblichen Fallstricke bei der Verwendung statischer Darstellungen dynamischer Daten zu vermeiden. Ob es darum geht, Ressourcen zu konsolidieren, Lizenzkosten zu senken oder herauszufinden, welche Anwendungen am besten geeignet sind HCL Nomad kritisch werden insights und das Verständnis Ihrer Daten macht es möglich, mit Ihrer sich ständig ändernden Landschaft Schritt zu halten!

Terri Warren

Dies könnte Sie auch interessieren