Hinweis: Dieser deutsche Text wird zu Ihrer Erleichterung zur Verfügung gestellt. Er wurde maschinell übersetzt und nicht manuell nachbearbeitet. Die englischsprachige Originalversion gilt als die offizielle Version und enthält immer die aktuellen Informationen.

Die 3 meistgewünschten Geschäftsergebnisse für Microsoft Teams-Benutzer

Eine Studie von Forrester aus dem Jahr 2019 bestätigt, was wir von unseren Kunden gehört haben. Unternehmen, die an der digitalen Transformation interessiert sind, implementieren Microsoft Teams, um drei Hauptgeschäftsergebnisse zu erzielen: Steigerung der Mitarbeiterproduktivität, Verbesserung der Zusammenarbeit und Ermöglichung von Innovationen. Obwohl es auf der Liste der gewünschten Ergebnisse an zweiter Stelle steht, müssen Unternehmen, um Produktivität und Innovation zu verbessern, zunächst sicherstellen, dass Mitarbeiter zusammenarbeiten können und dies auch tun.

by panagenda

Eine Studie von Forrester aus dem Jahr 2019 bestätigt, was wir von unseren Kunden gehört haben. Unternehmen, die an der digitalen Transformation interessiert sind, implementieren Microsoft Teams, um drei Hauptgeschäftsergebnisse zu erzielen:[1]

  • Steigerung der Mitarbeiterproduktivität
  • Verbessern Sie die Zusammenarbeit
  • Innovationen ermöglichen

Obwohl es auf der Liste der gewünschten Ergebnisse an zweiter Stelle steht, müssen Unternehmen, um Produktivität und Innovation zu verbessern, zunächst sicherstellen, dass Mitarbeiter zusammenarbeiten können und dies auch tun.

Der Einfluss von collaboration zu Ihrem ROI der digitalen Transformation

Collaboration zahlt sich auf jeder Ebene einer Organisation aus. Mit den vorhandenen Funktionen von Teams treffen Führungskräfte und wichtige Entscheidungsträger 17.7 % schneller Entscheidungen, wenn sie sich mit ihren Kollegen verbinden. Informationsarbeiter sparen 4 Stunden pro Woche durch verbesserten Informationsaustausch und collaboration.[2]

Das sind zwei ziemlich erstaunliche Statistiken, wenn man bedenkt, dass die vorhandene Suchfunktion in Teams Sie darauf beschränkt, Kollegen zu finden, deren Namen Sie bereits kennen.

Jetzt halte inne und denke einen Moment nach. Wie viel mehr könnten Sie erreichen, wenn Sie nicht nach Personen suchen, sondern in Ihrem gesamten Unternehmen nach Wissen suchen könnten? Stellen Sie sich eine Welt vor, in der Sie sofort einen Fachexperten finden, der jede Ihrer Fragen beantwortet. Sie wären effizienter und Ihre Produktivität würde steigen.

Wenden Sie diese Fähigkeit auf jeden Mitarbeiter an und die Auswirkungen auf die digitale Transformation sind enorm! Betrachten Sie zum Beispiel die folgenden Umfrageergebnisse:

  • Fehlende Informationen sind für 53 % der Wissensarbeiter die größte Ursache für Stress am Arbeitsplatz
  • Arbeiter verbringen 19 % ihrer Arbeitswoche damit, nach Informationen zu suchen
  • 57 % der mittleren Führungskräfte sagen, dass es eine Schwierigkeit für sie ist, verschiedene Quellen aufzusuchen, um Informationen zusammenzustellen.[3]

Das schnelle und einfache Auffinden des benötigten Fachwissens ist jedoch nur die Hälfte der Gleichung für die digitale Transformation. Die collaboration Werkzeuge, die Sie verwenden, und wie gut sie funktionieren, sind ebenso wichtig.

Überwachen Sie die Endbenutzererfahrung und erzielen Sie Innovationen

Das Auffinden von Informationsquellen und Fachwissen allein reicht nicht aus. Sobald Sie Ihre Experten gefunden haben, müssen Sie in der Lage sein, mit ihnen zu kommunizieren. Sie können nicht zulassen, dass das Wissen, das Sie aus ihnen gewinnen, isoliert bleibt. Sie müssen auch in der Lage sein, das Produkt von Ihnen zu teilen collaboration mit anderen. Wie Wellen auf einem Teich verbreiten sich die von Ihnen geteilten Informationen in Ihrem gesamten Unternehmen und stimulieren Innovationen. 86 % der Mitarbeiter und Führungskräfte glauben an einen Mangel an collaboration und ineffektive Kommunikation sind für Ausfälle am Arbeitsplatz verantwortlich.[4]

Collaboration Werkzeuge und die Qualität ihrer Leistung sind für die Demokratisierung von Daten und die Zerstörung von Informationssilos unerlässlich. Um ihren Zweck zu erfüllen, müssen sie einfach und zuverlässig zu bedienen sein. Wenn sie nicht zuverlässig sind, wenn die Endbenutzererfahrung schlecht ist, werden Mitarbeiter auf traditionelle, weniger produktive Arbeitsmethoden zurückgreifen oder ganz aufhören zu arbeiten! Beispielsweise werden 25 % der Mitarbeiter ihre Arbeit komplett einstellen, wenn ein technischer Stillstand länger als 1 Stunde dauert.[5] Kontinuierliche Überwachung der Servicequalität [QoS] ist daher unerlässlich, um Innovationen zu erreichen.

Ein besonders aktuelles Beispiel, bei dem dies in die Praxis umgesetzt werden könnte, ist die Überwachung der Sprach-/Video-QoS für Teams-Meetings. Während der jüngsten Corona-Krise waren viele Mitarbeiter plötzlich gezwungen, von zu Hause aus zu arbeiten. In nur einem Monat stieg die Zahl der Menschen, die sich für ihre Arbeit auf Skype verlassen, um 70 % und die Skype-to-Skype-Gesprächsminuten um 220 %![6]

Natürlich wäre es schön zu wissen, dass jeder, der auf Skype angewiesen ist, eine gute Servicequalität erhält. Leider ist dies mit der vorhandenen Office 365-Funktionalität einfach nicht möglich. Aber verzweifeln Sie nicht. Wir entwickeln diese Funktionalität derzeit für Sie.

Wie misst man die Wirkung von collaboration und Innovation auf Produktivität?

Auf die Frage „Was ist Ihre wichtigste Kennzahl für den Fortschritt und Erfolg der digitalen Transformation?“ antwortete die Hälfte der befragten CEOs mit „keiner“.[7]
Sobald Sie die Grundlage für die Ermöglichung zuverlässiger collaboration und Innovation ist es an der Zeit, die Wirkung Ihrer Arbeit zu messen. Die Produktivitätssteigerung und der ROI Ihrer gesamten Investition in die digitale Einführung hängen von der Akzeptanz und dem Engagement der Benutzer ab. Hier sind nur ein paar Gründe, warum das so ist:

  • 71% der Führungskräfte sagen das employee engagement ist entscheidend für den Erfolg ihres Unternehmens.[8]
  • Die Kundenbindungsrate ist um 18 % höher, wenn die Mitarbeiter sehr engagiert sind.[9]
  • Unternehmen mit hohem employee engagement sind 22% profitabler.[10]
  • Finden Sie Ihre Champions und Erfolgsgeschichten für die digitale Einführung, um sie zu definieren best practices und als Vorbilder dienen.
  • Identifizieren Sie Einzel-, Gruppen- und geografische Nachzügler, die möglicherweise eine gezielte Schulung und Ermutigung benötigen, um sich an den Unternehmenszielen auszurichten.

Die Vorteile liegen auf der Hand. Wie messen Sie also Akzeptanz und Engagement?

Eine Methode besteht darin, die Nutzung von Teams über einen sinnvollen Zeitraum mit E-Mails zu verfolgen und zu vergleichen. Im Idealfall sollten Sie die Verwendung der E-Mail-Ablehnung sehen, wenn die Nutzung von Teams zunimmt. Dies zeigt an, dass es Ihnen gelungen ist, die traditionellen Silos der Kommunikation und des Wissensaustauschs aufzubrechen. Wissen kann jetzt ein breiteres Publikum erreichen, seinen Wert für das Unternehmen steigern, Innovationen fördern und die Produktivität steigern.

Erfahren Sie mehr über digitale Modernisierungsinnovationen

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen zu digitalen Innovatoren werden. Aktivieren collaboration ist grundlegend für den Erfolg. Mitarbeiter müssen in der Lage sein, die benötigten Informationen effizient zu finden. Sie müssen über Instrumente verfügen, um das erworbene Wissen zu verarbeiten und zu teilen, um Innovationen zu fördern. Unternehmen müssen die Servicequalität dieser Tools verfolgen, um ihre Nutzung zu gewährleisten und die Produktivität zu maximieren.

Wir haben auf die Bedürfnisse unserer Kunden gehört. Ihr Engagement für Innovation spiegelt sich in drei neuen Fähigkeiten wider, in die wir gesteckt haben OfficeExpert um den Geschäftswert zu steigern und die digitale Transformation der Kunden mit Office 365 zu unterstützen:

  1. Erreiche verbesserte collaboration durch schnelles Finden von Fachexperten (KMU) im gesamten Unternehmen,
  2. Überwachen Sie die Leistung für Teams-Besprechungen (in Kürze die Sprach-/Video-QoS-Leistungsmessungen) und
  3. Messen Sie Akzeptanztrends mit „intelligenter arbeitenden“ Vergleichen der Teams-Nutzung mit E-Mail.

The webinar zur Verbesserung der Talentsuche in MS Teams und erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Ziele der digitalen Transformation erreichen können.

References:

Kommentare (Keine Kommentare)

Hinterlasse uns einen Kommentar

Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutz.