panagenda Ist stolz darauf, das zu verkünden release einer neuen Hauptversion von OfficeExpert, die Analytics-Lösung für Office 365.
Diese neue Version ist ein release wir sind sehr gespannt! Es enthält das neue Modul Teamanalyse sowie zusätzliche Verbesserungen und Fehlerbehebungen! Die bemerkenswertesten sind unten aufgeführt.



Wichtige Informationen

Ein In-Place-Upgrade (von v1.6.0 auf v2.0.0) ist aufgrund wesentlicher Änderungen auf der Ebene der virtuellen Appliance nicht möglich. Um v2.0 zum Laufen zu bringen, müssen Sie die neueste Version der virtuellen Appliance bereitstellen. Wenn Sie historische Daten aus der Vorgängerversion (v1.6.0) migrieren möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Support.
Bitte beachten Sie außerdem, dass die Teams Analytics-Module die MS Graph-API verwenden und viele API-Aufrufe auslösen, um die Aktivitätsdaten von Teams in Richtung zu ziehen OfficeExpert.




 

Allgemeine Hinweise

AktualisierenGerät v2.0.0
kein Update
Simulations-Bots v1.2.0 r848
AktualisierenWindows-Proxy v2.0.0
kein Update
OfficeExpert Power BI-Vorlage – QoS
kein Update
OfficeExpert Power BI-Vorlage – Nutzungsanalyse
NEUESMS Teams-App v1.0.0



Gerät

Neues Modul

Teamanalyse

Dazu wurde ein neues Modul namens Teams Analytics hinzugefügt release. Dieses Modul muss extra lizenziert werden und erweitert das bestehende Modul von Ops Analytics (End User Expertise - Quality of Service and Monitoring).

Die Teamanalyse bietet eine eingehende Analyse Ihres MS Teams-Ökosystems und bietet eine breite Palette von umsetzbaren Elementen (z. B. Benachrichtigung an Teambesitzer). Das Menü bietet eine Menge Informationen mit weiteren Drilldown-Funktionen.


Cluster von Teams

Einzigartige Ansicht auf Benutzer- oder Abteilungsebene, um zu sehen, wer innerhalb der Organisation am meisten verbunden ist. Es hilft Adoptionsspezialisten, Wissensarbeiter und Influencer zu identifizieren.


Teamübersicht

Diese Seite zeigt das Ausmaß der analysierten MS Teams-Landschaft. Es bietet einen Ausgangspunkt, um weitere Ansichten und Seiten wie z Datenleck-Potenzial or Auswirkungen auf die Lagerung.


Team Insights

Tägliche Aktivität eines Teams und der zugrunde liegenden Kanäle. Es bietet verschiedene Ansichten zu Ländern, Standorten und Abteilungen. Anhand dieser Informationen kann man erkennen, ob bestimmte Kanäle inaktiv sind oder ob bestimmte Mitglieder (oder sogar Abteilungen, Länder) keine Art von Engagement mit dem ausgewählten Team zeigen.

Neues Feature

Benutzernamen verschleiern

Der Kunde kann nun eine Lizenzdatei anfordern, die alle Benutzernamen verschleiert. Dies ist für viele Organisationen in ganz Europa besonders relevant.
Anstatt den echten Benutzernamen zu sehen, ist [ Anonymisierter Benutzer ] sichtbar. Aggregationen auf Abteilungs-/Standort-/Länderebene sind auch bei aktiver Verschleierung weiterhin möglich.


Neues Feature

Self-Service-BI - Metabase

Metabase ist eine Open-Source-Anwendung, die es einfach macht, Fragen zu stellen und aus den gesammelten Daten zu lernen, ohne dass SQL-Kenntnisse erforderlich sind.
Das Menü bietet einen direkten Link zur Metabase. Wenn Sie das Symbol "Explore" sehen, sind Sie nur einen Klick davon entfernt, Ihre gesammelten Daten mit Metabase zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie hier:  Offizielle Metabase-Website.
Zugangsdaten für Metabase finden Sie hier: OfficeExpert - Anmeldeinformationen für die Metabase

    


Verbesserung

Azure AD-Anwendungsberechtigung 

OfficeExpert nutzt ab sofort Azure AD-Anwendungsberechtigungen um Inhalte aus Ihrem Cloud-Mandanten abzurufen. Die vorherige Verwendung von delegierten Berechtigungen wurde von der Appliance entfernt. Nur die Simulations-Bots benötigen ein Azure AD-Anwendung mit delegierten Berechtigungen. Siehe Anforderungen guide für weitere Details.


Verbesserung

Menüpunkte angepasst

DataMiner Der Link wurde vom oberen Kopfzeilenmenü nach unten im linken Menü unten verschoben.

Node-RED Link wurde komplett entfernt. Nur der Dashboard-Link existiert noch und wurde in das Dropdown-Menü Einstellungen (Benachrichtigungsinformationen) verschoben.


Neues Feature

Das obere Menü bietet jetzt eine Suchfunktion, mit der Sie nach bestimmten Inhalten innerhalb von . suchen können OfficeExpert.


Neues Feature

Benutzerdefinierte Benachrichtigungen

Benutzerdefinierte Benachrichtigungen sind die Kernfunktionalität, wenn es um umsetzbare Analysen geht. Damit können Sie Benachrichtigungen nach Ihren individuellen Bedürfnissen auslösen.

Wenn ein Administrator benachrichtigt werden möchte, wenn Teams ohne Besitzer vorhanden sind, oder wenn ein Besitzer benachrichtigt werden möchte, wenn in einem Team oder Kanal keine Aktivität stattfindet, dann sind dies zwei typische Szenarien, die man abdecken kann.

Die Konfiguration erfolgt über DataMiner und über einen Konfigurationsassistenten.



Verbesserung

Benachrichtigungsmodul

OfficeExpert verwendet weiterhin Node-RED als zugrunde liegende Benachrichtigungs-Engine. Auf den Node-RED Docker-Container kann der Kunde jedoch nicht mehr zugreifen. Kunden können ihre eigene Workflow-/Benachrichtigungsinfrastruktur (zB MS Flow; eigene Node-RED-Infrastruktur) nutzen und mit der bestehenden verbinden OfficeExpert API.





MS Teams-App

Neu

MS Teams-App

OfficeExpert stellt eine App für MS Teams bereit, die mit der virtuellen Appliance kommuniziert, um OfficeExpert Inhalte direkt an den Endbenutzer.
Die erste Version bietet eine einzigartige Suchfunktion für jeden in Ihrer Organisation.
In Zukunft wird diese Anwendung erweiterte Analysefunktionen erhalten - also BLEIBEN SIE DANKBAR!

Bitte lesen Sie den folgenden Artikel, wie Sie die App zu Ihrer Teams-Landschaft hinzufügen können: OfficeExpert für Teams-App




Windows-Proxy

Verbesserung

Mehrere Komponenten aktualisiert, um mit der virtuellen Appliance zu interagieren



Verfügbarer Download:

https://www.panagenda.com/downloads-officeexpert