(Quelle: Microsoft DEV Center).

Die folgenden Aufgaben sind nur notwendig wenn Sie manuell erstellt haben Azure AD-Antrag für OfficeExpert (ohne Verwendung des automatischen Registrierungsprozesses auf der Seite „Analytics-Einstellungen“).

Einloggen, um Azure Portal , öffne das Azure AD-App für die Appliance (OE-Appliance) und befolgen Sie diese Schritte:

  1. Auswählen Eine API verfügbar machen für Verwalten. Wählen Sie die Hier, Link um die Anwendungs-ID-URI in Form von . zu generieren api://{AppID}.
    Geben Sie Ihren vollqualifizierten Domainnamen von ein OfficeExpert Appliance (mit angehängtem Schrägstrich „/“) zwischen den doppelten Schrägstrichen und der GUID.
    Die gesamte ID sollte die Form haben: 
    api://fully-qualified-domain-name.com/{AppID}

  2. Wähle aus Einen Bereich hinzufügen Taste. Geben Sie im sich öffnenden Fenster ein access_as_user wie die Bereichsname

  3. Festlegen Wer kann zustimmen? an Admins

  4. Füllen Sie die Felder zum Konfigurieren der Eingabeaufforderungen für Administratoren und Benutzer mit Werten aus, die für die access_as_user Umfang. Vorschläge:
    • Titel der Zustimmung des Administrators: Teams können auf das Profil des Benutzers zugreifen
    • Beschreibung der Zustimmung des Administrators: Ermöglicht Teams, die Web-APIs der App als aktueller Benutzer aufzurufen

  5. Stellen Sie sicher, dass Bundesland eingestellt ist Aktiviert



  1. Auswählen Bereich hinzufügen

    Der Domänenteil der Bereichsname direkt unter dem Textfeld angezeigt wird, sollte automatisch mit dem übereinstimmen Anwendungs-ID URI, die im vorherigen Schritt festgelegt wurde, mit /access_as_user ans Ende angehängt. Zum Beispiel:

api://subdomain.example.com/c6c1f32b-5e55-4997-881a-753cc1d563b7/access_as_user



  1. In den Autorisierte Client-Anwendungen Abschnitt können Sie die Anwendungen identifizieren, die Sie für die Webanwendung Ihrer App autorisieren möchten. Sie müssen jede der folgenden IDs eingeben:
    • 1fec8e78-bce4-4aaf-ab1b-5451cc387264 (Teams Mobile/Desktop-Anwendung)
    • 5e3ce6c0-2b1f-4285-8d4b-75ee78787346 (Teams-Webanwendung)

Hinweis

Bitte leeren Sie alle Caches, um mögliche Probleme zu vermeiden.


ACE-Bot - Azure Bereitstellung - Optional

Wenn du mehr Stunden und Muskelungleichgewichte im gesamten Körper, panagenda OfficeExpert Installation von Version 2.x auf 3.x oder wenn Sie eine verwenden On-Premise Installation, und Sie möchten Benachrichtigungen von der OfficeExpert ACE App müssen Sie den ACE Bot wie folgt manuell bereitstellen knowledge base Artikel: 
ACE-Bot — Azure Einsatz.

Wenn Sie die unter . beschriebenen Schritte nicht ausführen können Azure Bereitstellung im Abschnitt „Basic Setup“ des Setups Guide, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen, um den ACE Bot für einzurichten OfficeExpert:

 Bitte stellen Sie das sicher Alle Netzwerk und Firewall - Anforderungen erfüllt sind!

  1. Starten Schale.azure.com €XNUMX und melden Sie sich an als Azure Mieter Administrator. Alternativ können Sie auch verwenden Azure CLI.

  2. Klonen Sie dieses Repository, indem Sie Folgendes ausführen:
    Git Klon https://github.com/panagenda/oe-on-az.git; cd oe-on-az


  3. Legen Sie die Abonnement-ID entsprechend fest (Azure Abonnement, das Sie verwenden möchten):

    az account set --subscription

    Beispiel: az account set --subscription "12345678-9ABC-DEF1-234-56789ABCDEF1"

  4. OPTIONAL – nur erforderlich, wenn Sie Ihre ausführen OfficeExpert Gerät vor Ort!
    Ressourcengruppe erstellen in Azure (wir empfehlen, den Standardnamen zu verwenden: "pana-oe-rg")

    az group create --name --Lage --Abonnement

    Beispiel: az group create --name "pana-oe-rg" --location "westeurope" --subscription "12345678-9ABC-DEF1-234-56789ABCDEF1"

  5. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um den ACE-Bot zu erstellen:

    ./create-bot.sh

    Beispiel: ./create-bot.sh "pana-oe-rg" "westeurope" "officeexpert.at.Ihrer-Firma.com"

  6. Weitermachen mit Konfigurieren Sie den ACE Bot in Azure Portal (unten auf der Seite) → Konfigurieren Sie den ACE-Bot in Azure Portal


Aussichten für Azure Einsatz: Bitte fügen Sie der Netzwerksicherheitsgruppe (oe-secgroup) folgende Regel hinzu:


Für die On-Prem-Bereitstellung: Stellen Sie sicher, dass eingehender TCP-Port 4443 an https://{officeexpert fqdn}:4443/bot/nachrichten  ist erlaubt