Vielleicht möchten Sie Antworten auf die folgenden Fragen haben:

  1. Welche Standorte hat der Benutzer in seinem Client konfiguriert?
  2. Welche Verbindungen hat der Benutzer in seinem Client konfiguriert?
  3. Was ist mit Konten, Zertifikaten, Replikations- und Synchronisierungseinstellungen?

Der MarvelClient Die Analysedatenbank wird mit einem Agenten geliefert "X. Addon PERNAB: Sammeln Sie LocalNamesDetails", um den lokalen Standort und die Verbindungsinformationen des Clients zu scannen.
Die Analyse-Datenbank hat auch einige vorbereitete Ansichten, um die Ergebnisse zu präsentieren:

Dieser Artikel beschreibt, wie der Agent installiert und ausgeführt wird:

Die Ergebnisse sind als zusätzliche Dokumente in der AddOn-Sektion der Target-Analyze-Datenbank verfügbar.


Was ist erforderlich oder kann gesteuert werden?

  1. Die einzige Voraussetzung ist a MarvelClient Aktion 'A1.1 Agent ausführen', um den Agenten auf dem Client bereitzustellen und auszuführen.

Erstellen Sie eine Aktion 'A1.1 Run Agent', geben Sie ihr einen Titel und klicken Sie auf die Schaltfläche 'Select existing source database', um die MarvelClient Datenbank analysieren


Nachdem die Datenbank ausgewählt wurde, erinnert Sie ein Dialogfeld daran, einen Agenten aus dieser Datenbank auszuwählen.

Nachdem Sie den Dialog mit 'OK' geschlossen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche 'Vorhandenen Agenten auswählen', um einen Dialog mit allen Agenten in der Datenbank zu erhalten.

Wählen Sie 'X. Addon Mail-Archivdetails sammeln“ und klicken Sie auf OK.


Nachdem der Agent geladen wurde, werden die Agentendetails in der Aktion angezeigt. Die Schaltfläche 'Nach Updates suchen' hilft Ihnen, den geänderten / aktualisierten Code des Agenten in diese Aktion neu zu laden. Nachdem Sie eine neue Version der Analyze-Datenbank erhalten haben, ist es möglich, dass auch dieser Agent aktualisiert wird. Überprüfen Sie daher nach einem Online-Update Ihre Aktionen zum Ausführen des Agenten.


Wählen Sie den Ausführungstyp dieser Aktion in Abhängigkeit von anderen Aktionen, die sich mit den Ergebnissen dieses Agenten befassen.

Der Agent ruft die Konfiguration aus den persönlichen Namen und der Adressbuchdatenbank des Benutzers ab. 


2. mit einem 'A5. *.ini & Variablen-Aktion, die vor dem Agenten ausgeführt werden muss. 

Unter Beispiele finden Sie eine vorkonfigurierte INI-Aktion mit dem Namen "Configure Collection of Locations and Connections (TODO: Run Agent Action On First Server Access)"

Verwenden Sie diese Aktion und konfigurieren Sie sie nach Bedarf.

In unserem Beispiel sammeln wir nur Informationen über Standorte und Verbindungen, aber nicht über Zertifikate und Konten.


Ergebnisse / Erkenntnisse:
Der Agent kopiert die Standort- und Verbindungsdokumente in den AddOn-Abschnitt der Analyse-Zieldatenbank.

HINWEIS: Bitte überprüfen Sie, ob Ihr Benutzer die richtigen Rechte in der ACL Ihrer Zielanalysedatenbank hat, um immer die richtigen Ergebnisse vom Agenten zu erhalten, sollte der Benutzer Rechte haben, wie sie in unserer Beispielgruppe "Example CollectLocationsEtcUsers" gezeigt werden.