Hinweis: Dieser deutsche Text wird zu Ihrer Erleichterung zur Verfügung gestellt. Er wurde maschinell übersetzt und nicht manuell nachbearbeitet. Die englischsprachige Originalversion gilt als die offizielle Version und enthält immer die aktuellen Informationen.

M365 Kosteneinsparung durch proaktives Lizenzmanagement

Identifizieren und verwenden Sie ungenutzte Lizenzen durch genaue Datenanalyse

Risikofreie interaktive Online-Sandbox

Weltweite IT-Ausgaben sollen 6.2 um 2021 % wachsen

„CIOs müssen im Jahr 2021 einen Spanungsakt vollziehen - Geld sparen und IT ausbauen“ – Gartner

Optimieren Sie Ihre Microsoft 365 Lizenzverwaltung

Lizenzabonnements optimieren

Richten Sie genaue Chargeback-Abrechnungen ein

Überlappende Lizenzen entfernen

Fixkosten reduzieren

Verfolgen Sie fortlaufend Lizenzzuweisungen und verknüpfen Sie diese Informationen mit Details zur Benutzeraktivität, um inaktive Konten hervorzuheben und Speziallizenzen (z. B. Power BI Pro, MS Project usw.) zu identifizieren, die zurückgefordert werden können.

Abonnementverteilung & Kosten

Verwendete Abonnements im Laufe der Zeit

Produkt & Abteilung Insights

Kosteneinsparungspotenzial im Laufe der Zeit

Lizenzkosten auf Geschäftsbereiche verteilen

Konfigurieren Sie genaue Chargeback-Abrechnungsberichte, um Lizenzkosten verschiedenen Geschäftsbereichen zuzuordnen.

Steigern Sie die Verantwortung für die Bereinigung inaktiver Konten, indem Sie den Bereichsleitern das Kosteneinsparungspotenzial aufzeigen.

Abonnementkosten nach Monat

Verteilung nach Abteilungen

Details nach Abteilung

Eliminieren Sie unnötige Ausgaben

Identifizieren Sie kinderleicht redundante, überlappende M365-Lizenzen durch intelligente Algorithmen. Dashboard-Berichte zeigen IT-Administratoren, wie sie überschneidende Lizenzen im gesamten Unternehmen beseitigen können – alles auf einem Bildschirm.

Einsparpotenzial durch überlappende Abonnements
Einsparpotenzial durch deaktivierte Nutzer

Einsparpotenzial durch inaktive Nutzer

Einsparpotenzial durch überlappende Abonnements

Einsparpotenzial durch überlappende Abonnements

Einsparpotenzial durch deaktivierte Nutzer

Einsparpotenzial durch deaktivierte Nutzer

Spotlight

Blog

Warum Sie das Microsoft 365 Lizenzmanagement priorisieren sollten

Blog

Warum Sie das Microsoft 365 Lizenzmanagement priorisieren sollten

Werden Sie sich Ihrer effektiven Lizenzposition bewusst

Ein gutes Software Asset Management (SAM) in Kombination mit einer effektiven Lizenzposition (ELP) ermöglicht es Ihnen, Ihre Lizenzansprüche zu optimieren und eine Überlizenzierung zu verhindern.

Vermeiden Sie die Risiken, die damit verbunden sind, dass Ihre Benutzer und Software unkontrolliert arbeiten. Finden Sie ungenutzte Lizenzen und vergeben Sie sie neu oder streichen Sie sie aus der Rechnung. Damit erzielen Sie sofortige Lizenzeinsparungen und wandeln komplexe Lizenzdaten in ein genaues ELP um.

Entdecken Sie noch heute Ihre Vorteile

Erhalten Sie kostenlos vollen Zugriff auf OfficeExpert und starten Sie Ihre Reise, um intelligente Insights aus Microsoft 365 zu gewinnen

Entdecken Sie weitere Funktionen