Hinweis: Dieser deutsche Text wird zu Ihrer Erleichterung zur Verfügung gestellt. Er wurde maschinell übersetzt und nicht manuell nachbearbeitet. Die englischsprachige Originalversion gilt als die offizielle Version und enthält immer die aktuellen Informationen.

OfficeExpert Use Case

Proaktive Überwachung der Netzwerk-Performance von Home Offices

Wie wir in einem früheren beschrieben haben Use Case Bericht über die Anrufqualitätsanalyse von Teams verlassen sich Kunden zunehmend auf Microsoft Teams als ihre Standard-Sprach-/Video-Anrufplattform, jetzt, da Skype of Business wegfällt. Da die COVID-19-Pandemie viele Mitarbeiter weiterhin dazu zwingt, von zu Hause aus zu arbeiten, besteht ein wachsender Bedarf an Unternehmens-IT-Gruppen, Benutzer zu identifizieren, die eine langsame, minderwertige Leistung von ihrem Home-Office-Netzwerk oder ihren Internetdienstanbietern (ISPs) aufweisen.

Das proaktive Identifizieren dieser Benutzer und das Aktualisieren ihrer Netzwerkverbindungen trägt dazu bei, ihre Leistung und die allgemeine Akzeptanz von Teams als Sprach-/Videoanrufanwendung zu verbessern. Da IT-Gruppen auf der ganzen Welt versuchen, ihre Benutzer bei der Remote-Arbeit zu unterstützen, müssen sie die neuesten Kommunikations- und collaboration Technologien wie Microsoft Teams und die Bereitstellung der besten Anrufqualitätserfahrung ist eine Schlüsselkomponente für eine erfolgreiche Einführung.

Geschäftsherausforderungen bei der Überwachung der Netzwerkleistung von Home Offices

Die Herausforderung beim Sammeln genauer Informationen über die Netzwerkleistung für Home Officebenutzer ist für jede IT-Gruppe auf der ganzen Welt gleich. Ohne zu jedem Benutzer nach Hause zu reisen, um Leistungsmessungen durchzuführen, fliegen sie im Grunde blind. Ihnen fehlt das Detail insights Leistungsprobleme zu identifizieren, müssen also warten, bis sich Benutzer beim Helpdesk beschweren. Die meisten Unternehmen, mit denen wir in diesem Jahr gesprochen haben, haben geschätzt, dass 10 bis 20 % ihrer Benutzer von zu Hause aus unter einer schlechten Netzwerkleistung leiden. Sie können jedoch nicht leicht erkennen, welche Benutzer.

Was wäre, wenn es eine einfache und automatisierte Möglichkeit gäbe, die Netzwerkleistung für alle Ihre Home-Office-Benutzer zu überwachen und darüber Bericht zu erstatten? IT-Gruppen konnten leicht die Benutzer identifizieren, die Upgrades für ihr Home Officenetzwerk oder ihre ISPs benötigten, und mit ihnen zusammenarbeiten, um die erforderlichen Verbesserungen vorzunehmen. Die neueste Version von OfficeExpert stellt die Informationen bereit, die für die proaktive Überwachung der Netzwerkleistung für Home Officebenutzer erforderlich sind. Das neue Modul heißt „Endpoint Performance Monitoring“ oder EPM und kann verwendet werden, um eine Vielzahl von technischen Problemen zu identifizieren, die Benutzer von zu Hause aus plagen. Die Lösung umfasst einen kleinen Agenten zur Datenerfassung, der problemlos auf Endbenutzergeräten installiert werden kann software Bereitstellungstool (dh System Center Config Manager, Microsoft Endpoint Manager/Intune, lokale Active Directory-Gruppenrichtlinie usw.)

Beispielberichte mit schlechter Netzwerkleistung für Home-Office-Benutzer

Geschäftswert durch die Verbesserung der Leistung des Home-Office-Netzwerks

Remote-Arbeiten ist nur mit dem Eingreifen von Technologien wie möglich Microsoft Teams Dazu gehören Online-Chat, Sprach-/Videokonferenzen und virtuelle collaboration Funktionen. Aber all diese Fähigkeiten hängen von der konsistenten und zuverlässigen Netzwerkleistung jedes einzelnen Mitarbeiters zu Hause ab. Ohne dies wird es eine Gegenreaktion gegen die digitale Einführung für Teams geben. Es steht in direktem Zusammenhang mit der positiven Wirkung der Nutzer. Wenn sie eine schlechte Anrufqualität oder unterbrochene Anrufe haben, werden sie weniger geneigt sein, Teams für ihre tägliche Kommunikation zu nutzen und collaboration Aktivitäten. Die schnelle Identifizierung von Benutzern mit schlechter Netzwerkleistung und die Behebung ihrer Probleme wird die Erfolgsquote für die unternehmensweite Einführung von Microsoft Teams erheblich verbessern.

Verwandte Produkte