Eine Bandbreite an Möglichkeiten

Bandbreite ist immer eine potentielle Sorgenquelle. Eine hohe Bandbreite kostet viel Geld, zu wenig Bandbreite aber kann einen Engpass für die Leistung des ganzen Unternehmens darstellen.

Sie können aufhören sich zu sorgen. Mit den richtigen Tools nutzen Sie die vorhandene Bandbreite optimal aus.

Das ist Frank passiert. Letztes Jahr migrierte Franks Unternehmen Microsoft Office 365 von einer vollständig lokalen Installation in die Cloud. Es war ein sehr großes und prestigeträchtiges Projekt. Das Unternehmen investierte viel Geld, um in die digitale Arbeitsplatzentwicklung einzusteigen. Die Erwartungshaltung war eine sehr große, alles musste reiblungslos funktionieren, und Frank war verantwortlich.

Wo fängt man am besten an?

Frank wusste, dass die Fähigkeit seines Unternehmens, den potenziell enormen Anstieg des Bandbreitenbedarfs zu bewältigen, entscheidend für einen reibungslosen Übergang war. Wenn Vorstandsmitglieder plötzlich auf ihre E-Mails warten, kommen sie zu Frank, um herauszufinden, warum!

Glücklicherweise hatte Frank das Ops Analytics Modul von OfficeExpert bereits installiert. Mit der Smart Bot Simulationstechnologie konnte er die Echtzeit-Performance seiner Office 365 Anwendungen messen – und das nicht nur in seinem Büro.

Er war sogar in der Lage, die Leistungen weltweit und an jedem Standort zu messen. Im Dashboard für Simulationen hatte er die Daten in einem leicht verständlichen und übersichtlichen Format immer zur Hand.

Wie man tausende von Benutzern ohne Probleme On-boarded

Frank war in der Lage, Benchmark-Standards für alle seine Anwendungen festzulegen, bevor sich noch ein einziger Benutzer angemeldet hatte. Von dort aus begann er mit dem Stresstest. Er fügte schrittweise Benutzer in Blöcken von 500 hinzu, bis alle 10.000 Benutzer umgestellt waren. Mit dem Hinzufügen jedes neuen Benutzerblocks konnte Frank den Einfluss auf die Performance erkennen, bevor die nächste Tranche hinzugefügt wurde.

Dieser schrittweise Rollout-Ansatz stellte sicher, dass die Bandbreite nicht überlastet wurde. Das Leistungsniveau wurde während des gesamten Migrationsprozesses aufrechterhalten. Wann immer ein mögliches Problem auftrat, hörte Frank auf, Benutzer hinzuzufügen, bis er das Problem gelöst hatte.

Migrationsprojekte sind nur der Anfang von Ops Analytics

Nach erfolgreichem Abschluss der Migration hat sich weder der Bedarf noch der Wert einer beständigen Bandbreite verringert. Die kontinuierliche Die Auswirkungen von Änderungen am System müssen überwacht werden. Nachdem Frank zu Beginn des Migrationsprozesses Benchmarks festgelegt hatte, konnte er die aktuelle und die vergangene Performance vergleichen. Trends sind leicht zu erkennen. Kleine Probleme werden bereits gelöst, bevor sie zu großen werden.

Dank OfficeExpert’s Ops Analytics konnte Frank die Bandbreite von einem Show-Stopper in einen zusätzlichen Booster verwandeln. Deshalb leitet Frank jetzt die IT-Abteilung!

Start typing and press Enter to search