MarvelClient

Erreichen Sie Ihre Ziele mit nie dagewesener Effizienz!

Unsere Kunden nennen am häufigsten folgenden Vorteile:

  • Zentrales Management der gesamten Notes Client Landschaft
  • Reduktion der Helpdesk-Anrufe um bis zu 80%
  • Bestmögliche Client Startzeiten und Performance
  • Steigerung der Performance und Produktivität
  • Intelligentes Roaming für Citrix, WTS, VDI und Connections Cloud
  • Minimalster Aufwand bei Client Setups, Upgrades und Crossgrades

Alle Module im Überblick

Analyze
Analyze
Analyze
MarvelClient gibt Ihnen übersichtliche Analyse-Daten und stets eine aktuelle Sicht auf Ihr gesamtes Notes Client Inventar: IBM Notes Client Versionen, Desktop Icons, Bookmarks, notes.ini, Eclipse Einstellungen und vieles mehr.
Manage
Manage
Manage
Performance-Steigerungen, Standardisierungen und Management für IBM Notes Clients. Mit MarvelClient vermeiden Sie Probleme bereits im Vorfeld, durch effiziente und lückenlose Optimierungen.
Bis zu 80% weniger Helpdesk-Anrufe!
Upgrade
Upgrade
Upgrade
Selbst bei komplexesten Userkonfigurationen führen Sie dank MarvelClient Upgrades und Standardisierungen mit nur wenigen Mausklicks durch. MarvelClient unterstütz zudem Open-Client-Strategien!
Cloud Onboarding
Cloud Onboarding
Cloud Onboarding
Der schnellste und zuverlässigste Weg in die IBM Connections Cloud. Einfache Konfiguration und effizientes Management inklusive Cloud spezifischer Analysedaten. Ihre User wechseln ohne einen einzigen Klick in die Cloud und können Ihre Business Prozesse ungestört beibehalten!
Migrate
Migrate
Migrate
Komplexe Server Migrationen und Konsolidierungsprojekte werden zum Kinderspiel: MarvelClient erfasst sämtliche Neuerungen lückenlos und führt Massenänderungen zuverlässig aus.
15.000 Änderungen pro Sekunde
Realtime
Realtime
Realtime
MarvelClient Realtime verbindet Sie auf Reisen automatisch mit dem schnellsten Server. Darüber hinaus wacht MarvelClient in Echtzeit über unerwünschte Benutzer-Aktionen:
100% Schutz z. B. vor unberechtigten Löschen von Datenbanken
Eclipse
Eclipse
Eclipse
Konfigurieren Sie auch IBM Notes Standard Clients von zentraler Stelle: Eclipse Settings setzen & abfragen, Seitenleisen Plugins installieren, konfigurieren oder deinstallieren und vieles mehr.
Unterstützt auch Sametime Einstellungen
Roaming
Roaming
Roaming
Die richtige IBM Notes Client Konfiguration immer und überall: Für Windows, Linux, Mac, Laptops, Desktops, Browser Plugin Clients, SmartCloud, Citrix, Windows Terminal Server (WTS) und VDI.
Optimales Roaming und vollständige Backups in nur 2 MB pro Benutzer
Mail Blocking
Mail Blocking
Mail Blocking
Definieren Sie Grenzen für Email Größe, Anzahl der Empänger sowie Email Volumen (Größe x Empänger) und verhindern Sie das Senden von Emails z. B. direkt an den CEO.
Flexibel kombinierbar und datenbankspezifischer Gültigkeitsbereich
Attachment Blocking
Attachment Blocking
Attachment Blocking
Mit MarvelClient verhindern Sie zuverlässig, dass Dateien an Emails oder Datenbankdokumente angehängt zu werden.
Definieren Sie Regeln abhängig von
Größe, Name, Format, Filemuster, MD5 Hash und Datenbank
Zip - Unzip
Zip - Unzip
Zip - Unzip
Deutlich weniger Netzwerklast durch automatische Dateikomprimierung - individuell konfigurierbar für verschiedene Benutzergruppen und spezifische Applikationen.
Inklusive ServerZip und In-Place Editing von Zip-Dateien

Unsere Lösungsmodule sind auch in verschiedenen Bundle Varianten verfügbar um Ihnen zu ermöglichen das für Sie beste Angebot herauszuholen. Die Tabelle zeigt Ihnen einige unserer beliebtesten Kombinationen für panagenda MarvelClient.

  • Basic
    • MarvelClient Analyze
    • MarvelClient Migrate
    • MarvelClient Manage
    • MarvelClient Realtime
    • MarvelClient Roaming
    • MarvelClient Upgrade
    • MarvelClient Zip/Unzip
    • MarvelClient Mail Blocking
    • MarvelClient Attachment Blocking
    • MarvelClient Eclipse
  • Professional
    • MarvelClient Analyze
    • MarvelClient Migrate
    • MarvelClient Manage
    • MarvelClient Realtime
    • MarvelClient Roaming
    • MarvelClient Upgrade
    • MarvelClient Zip/Unzip
    • MarvelClient Mail Blocking
    • MarvelClient Attachment Blocking
    • MarvelClient Eclipse
  • Enterprise
    • MarvelClient Analyze
    • MarvelClient Migrate
    • MarvelClient Manage
    • MarvelClient Realtime
    • MarvelClient Roaming
    • MarvelClient Upgrade
    • MarvelClient Zip/Unzip
    • MarvelClient Mail Blocking
    • MarvelClient Attachment Blocking
    • MarvelClient Eclipse

FAQs

Was bedeutet Client Management?

Notes Client Management gibt es in allen Unternehmen, jedoch in verschiedenen Ausprägungen. Entweder man versucht sämtliche Problemstellungen mit IBM Desktop Policies zu lösen oder man betreibt das sehr verbreitete, extreme ineffiziente One-on-One Client Management: Probleme erst erkennen und lösen, wenn sich ein Endbenutzer beim Helpdesk meldet.

Client Management mit panagenda MarvelClient bedeutet, Helpdesk-Anrufe bereits im Vorfeld durch effiziente und lückenlose Optimierungen zu vermeiden. Stellen Sie sicher, dass Ihre gewünschte Client Konfiguration bei jedem Client Start geladen wird. Vom ersten Client Start eines neuen Mitarbeiters, über neue Geräte für bestehendes Personal, bis hin zu jedem einzelnen Client Start: MarvelClient personalisiert und optimiert lückenlos all Ihre Clients. Von Laptops und Desktops, über virtuelle Clients (Citrix, Windows Terminal Server, VDI), bis hin zu IBM Notes Browser Plugin Clients.

Was kann ich mit MarvelClient Manage alles konfigurieren und standardisieren?

Prinzipiell sind die Möglichkeiten mit MarvelClient sehr breit gefächert. Einige belibete Beispiele sind:

  • Desktop und Citrix Clients bekommen ein Verbindungsdokument, Laptops zwei
  • Mitarbeiter bekommen abhängig von ihrer Abteilung und Rolle automatisch bestimmte Datenbanken ausgerollt
  • Managen von Arbeitsbereichkacheln (Desktop Icons), Bookmarks, lokalen Repliken, Replikatorseiten und Replikatoreinstellungen
  • Sofortiges Rollout und Entfernen von Plugins für die Seitenleiste – ohne mehrmaliges Neustarten der Clients
  • Konfiguration von Social Komponenten, wie zum Beispiel IBM Sametime und IBM Connections Einstellungen
  • Umgebungsdokumente sind immer synchron mit dem öffentlichen Adressbuch – inklusive Delegierten
  • Regelmäßige Aufräumarbeiten für optimale Client-Stabilität und -Performance

Kann ich MarvelClient zum Vorkonfigurieren von IBM Notes Clients auf neuen Geräten nutzen?

Ja, Sie können sämtliche Client Settings gemäß den Firmenrichtlichen oder abteilungsspezifischen Vorgaben für den initialen Setup konfigurieren.

Was macht MarvelClient so besonders?

Mit panagenda MarvelClient erlangen Sie absolute Kontrolle über all Ihre IBM Notes Clients. Das ermöglicht Ihnen 365 Tage im Jahr einen kostenoptimierten Betrieb und hält Ihre Clients auf dem neuesten Stand. Das initiale Client Setup, das effiziente Roaming und die schier endlosen Konfigurationsmöglichkeiten sind nur einige der Gründe, die MarvelClient zur State-of-the-Art Lösung machen.

Mit bis zu 15,000 Änderungen pro Sekunde ist MarvelClient weltweit die schnellste IBM Notes Client Management Lösung!

Wie kann ich mit MarvelClient 80% Helpdesk-Anrufe einsparen?

MarvelClient bietet Ihne verschiedenen Möglichkeiten, benutzerseitige Probleme zu beheben, noch bevor Sie entstehen. Das beginnt bei selbstheilenden Clients, wo beim Neustart unbeabsichtigte Miskonfigurationen wieder zurückgesetzt werden, und endet bei der automatischen Übernahme von serverseitigen Änderungen, zum Beispiel bei Konsolidierungen und Server-Migrationen. Dazwischen dazwischen liegt noch viel mehr: Beispielsweise die Echtzeitüberwachung der Clients, damit unerwünschte Aktionen von bestimmten Usern oder Gruppen gar nicht vorgenommen werden können, wie zum Beispiel das Löschen von Datenbanken – lokal oder am Server, auch wenn die dafür benötigten Rechte vorhanden sind.

Was sind MarvelClient Module?

Um Ihnen genau den Funktionsumfang bieten zu können, den Sie benötigen, haben wir MarvelClient in mehrere Module unterteilt. Sie zahlen also nur, was Sie wirklich brauchen.

Was macht eine umfassende Client Analyse so wertvoll?

Der fehlende Einblick in die Basis einer IBM Notes Client Landschaft stellt Unternehmen vor große Schwierigkeiten. MarvelClient ermöglicht stets eine aktuelle Sicht auf Ihr gesamtes Notes Client Inventar. MarvelClient Analyze stellt Ihnen folgende Details zu Ihrer Notes Client Konfiguration übersichtlich dar:

  • Performance-Messungen und Identifikation von Bottlenecks
  • Setup- und Konfigurations-Inkonsistenzen
  • IBM Notes Client Versionen und Setup-Details
  • Arbeitsbereichkacheln (Desktop Icons)
  • Bookmarks
  • Replikatorseiteneinträge
  • Lokale Repliken und Datenbaken (inklusive der wichtigen ODS und Build-Versionsinformation)
  • ini
  • ID File und Security-Konfigurationsdetails
  • Eclipse Einstellungen
  • Location- und Verbindungsdokumente, Accounts und Zertifikate
  • Erfassung des Hard- und Softwareinventars

Was genau ist der MarvelClient Cloud Readiness Check?

Mit MarvelClient können Sie einfach evaluieren, ob Ihre IBM Notes Client Umgebung bereit für Ihr Cloud Onboarding ist. Erhalten Sie Einblick in erfolgsentscheidende Konfigurationsdetails, um Ihre Client Landschaft optimal für die Cloud Migration vorbereiten zu können. Auch während und nach dem Cloud Onboarding behalten Sie mit MarvelClient den vollen Durchblick: Durch einen Fortschrittsüberblick während Ihrer Cloud Migration und der Aufbereitung von vielzähligen Einstellungen für den optimalen Betrieb Ihrer Clients.

Ist MarvelClient Analyze wirklich gratis?

MarvelClient Analyze ist im ersten Jahr kostenlos, wenn Sie Testlizenzen anderer MarvelClient Module anfordern.

Wie hilft mir MarvelClient bei der Erstkonfiguration von Notes Clients?

MarvelClient spart Ihnen hunderte bis tausende von Arbeitsstunden durch automatisiertes Einrichten und positions- oder abteilungsspezifisches Personalisieren der Endbenutzer Notes Clients. In Kombination mit SecurityInsider Automate ist auch Applikations-Deployment basierend auf Notes Gruppen möglich.

Mit MarvelClient können Sie einfach und zuverlässig definieren, wie Ihre Clients von Beginn an aussehen sollen. Die Konfigurationsoptionen umfassen: Umgebungs- und Verbindungs-Dokumente, Cross Certificates, ECL Settings, notes.ini Einträge, Desktop Icons, Bookmarks, Repliken und Replikatorenseiten, Eclipse Einstellungen, Plugins für die Seitenleiste, IBM Samtetime, IBM Connections und vieles mehr.

Kann ich mit MarvelClient Eclipse Einstellungen ändern?

Ja. Sie können zum Beispiel definieren, dass der Starter beim Client Start angedockt wird, der Standard-Browser des Betriebssystems den intergrierten IBM Notes Browser ersetzt oder der Feed Reader in der Seitenleiste ausgeblendet wird – und natürlich noch vieles mehr!

Kann ich mit MarvelClient auch Eclipse Seitenleisten Plugins installieren?

Ja. Installieren, deinstallieren und sogar konfigurieren.

Kann ich mit MarvelClient auch Sametime Communities konfigurieren?

Ja. Sie können fehlende Sametime Communities hinzufügen, vorhandene ändern oder entfernen und bestimmte Communities als Standard festlegen. Legen Sie darüber hinaus fest, dass nur bestimmte Felder/Bereiche der Sametime Community Konfigurationen von MarvelClient verwaltet oder verändert werden sollen. Der Rest bleibt dem Benutzer selbst überlassen.

Kann ich MarvelClient auch für richtig große Konsolidierungen verwenden?

Ja, kein Problem für die schnellste Client Management Lösung am Markt!

Eines der größten Konsolidierungs-Projekte unserer Kunden wäre ohne MarvelClient praktisch nicht möglich gewesen. Es bestand aus dem Bewegen von weit über 100.000 Benutzern und tausenden Applikationen. Auf über tausend Microsoft Windows Servern, verteilt auf verschiedene Standorte, zu weniger als 100 zentralisierten neuen Unix-Maschinen in zwei Datencentern.

Insgesamt führte MarvelClient 25 Milliarden Änderungen innerhalb von zwei Jahren aus.

Was unterscheidet MarvelClient Cloud Onboarding von herkömmlichen Lösungen?

 HERKÖMMLICHES

CLOUD ONBOARDING

OHNE MARVELCLIENT

REIBUNGSLOSES

CLOUD ONBOARDING

MIT MARVELCLIENT

Cloud Readiness Assessment inklusiveNeinJa
Laufende und umfassende Informationen

zu Ihren IBM Notes Clients –

vor, während und nach Ihrem Umzug

NeinJa
Anzahl EmailsMin. 1Keine
Anzahl ButtonsMin. 1Keine
FehlerresistentNeinJa
Konfigurationsanpassung für DelegierteNeinJa
Zentral verfügbare Information über

Onboarding-Fortschritt

NeinJa

Keine Emails, keine Schaltflächen = Zero-Click Cloud Onboarding

MarvelClient Cloud Onboarding kommt ganz ohne Mitwirkung Ihrer Endbenutzer aus. Einmal konfiguriert werden Ihre Clients fortan automatisch und zuverlässig in die Cloud umgestellt – ohne lästige Emails oder Schalftflächen! Und mit der automatischen Konfigurationsanpassung für Assistenten und Delegierte profitieren Sie gleich doppelt.

Absolute Kontrolle durch umfassende Analysedaten

MarvelClient Cloud Onboarding verschafft Ihnen zudem vor, während und nach Ihrem Umzug in die Cloud den vollen Durchblick:

  • Hervorheben von erfolgsentscheidenden Konfigurationsdetails
  • Fortschrittsüberblick
  • Aufbereitung von vielzähligen, betriebsrelevanten Einstellungen

Ich habe IBM Roaming im Einsatz, warum brauche ich MarvelClient Roaming?

Folgende Eigenschaften von IBM Roaming führen zu Aufwänden, die mit MarvelClient behoben werden können:

  • Solange der User nur einen Rechner nutzt, tauscht IBM Roaming sehr wenige Daten aus. Aber wenn Nutzer auf ein neues Gerät wechseln, müssen mitunter große Datenmengen über das Netzwerk transferiert werden
  • Es wird nur ein hart-kodiertes Set an Daten geroamed, wodurch diverse persönliche Einstellungen zurück bleiben
  • IBM Roaming hinterlässt einen sehr großen Speicher-Fußabdruck von mindestens 20 MB pro User
  • IBM Roaming ist nicht IBM SmartCloud kompatibel

MarvelClient Roaming bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • 90% weniger Roaming Verkehr
  • 90% weniger Speicheranforderungen
  • 90% weniger Backup Fußabdruck
  • IBM SmartCloud Unterstützung

Wie kann mir MarvelClient Roaming bei Notes Installationen auf virtuellen Clients (Citrix, WTS, VDI) helfen?

MarvelClient Roaming wandelt IBM Notes Clients auf Citrix, WTS und VDI in “lokale” Installationen um. Dadurch ergeben sich für Sie folgende Vorteile:

  • 95% weniger Speicherplatz auf Netzwerklaufwerken und bei Backups

Anstatt 40-200 MB pro User auf der File-Infrastruktur zu speichern, braucht MarvelClient nur zwischen 150 KB und 2 MB pro User

  • 95% weniger Netzwerkverkehr

Anstatt ständig auf der File-Infrastruktur zu lesen und zu schreiben, liest MarvelClient nur max. 2 MB während des Client Starts (nur bei Roaming) und schreibt durchschnittlich max. 2 MB während des Herunterfahrens, um die gesamte Client Konfiguration zu sichern

  • 100% weniger offene File Handles

Null statt acht ständig offener File Handles

  • 100% weniger Dateikorruption

Mit einer komplett lokalen Client Installation und MarvelClient Roaming bleiben Ihre Daten sauber

Gibt es MarvelClient auch für Microsoft Outlook?

Das Zip/Unzip Modul ist bereits für Outlook Clients verfügbar. Viele andere Client Management Features für Outlook Umgebungen befinden sich gerade in Entwicklung und werden Ihnen bald zur Verfügung stehen.

Trusted by

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben eine Frage? Kontaktieren Sie uns und ein Mitarbeiter wird sich bei Ihnen melden!