Österreich (Zentrale)

panagenda GmbH IT Solutions and Services

Geschäftsführung:Florian Vogler (CEO & CTO), Felix Vogler (CFO)
Handelsregisternummer:FN 293 516 t, HG Wien
UID-Nr.:ATU 633 627 38
Wirtschafteinheit:Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Adresse:Schreyvogelgasse 3/10, AT 1010 Vienna, Austria
Mitgliedschaft bei Wirtschaftskammer Organisationen:WKÖ, WKW, FV UBIT
Geltende rechtliche Vorschriften:Berufsrecht: Gewerbeordnung: www.ris.bka.gv.at
Kontrollinstanz:Magistratisches Bezirksamt des I. Bezirkes

Germany

panagenda GmbH IT Solutions and Services

Geschäftsführer:Florian Vogler
Prokurist:Felix Vogler
Handelsregisternummer:Darmstadt HRB 88148
UID-Nr.:DE 266 62 85 59
Wirtschafteinheit:Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Adresse:Lahnstrasse 17, DE 64646 Heppenheim

Germany

panagenda Consulting GmbH IT Services

Hauptgeschäftsführer:Henning Kunz
Handelsregisternummer:Darmstadt HRB 93191
UID-Nr.:DE 295 51 15 54
Wirtschafteinheit:Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Adresse:Donnersbergstrasse 1, DE 64646 Heppenheim
panagenda Germany

Kontakt

The Netherlands

Trust Factory B.V. IT Services

Geschäftsführer:Felix Vogler
Handelsregisternummer:27180436 0000 Den Haag
UID-Nr.:NL 8087.73.021.B.01
Wirtschafteinheit:Besloten vennootschap met beperkte aansprakelijkheid
Adresse:11th Floor, Koningin Julianaplein 10, NL 2595 AA, The Hague

USA

panagenda Inc. IT Solutions and Services

Ansprechperson:Terri Warren
Wirtschaftseinheit:Incorporated
Adresse:75 State Street, 1st Floor, Boston, Massachusetts, 02110

Disclaimer – rechtliche Hinweise

Quelle: Disclaimer und Websites erstellen (Letzte Änderungen von panagenda im November 2019)

Haftungsbeschränkung
Die Inhalte des Internetauftritts wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Dennoch übernimmt der Anbieter dieser Webseite keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Seiten und Inhalte.

Als Diensteanbieter ist der Anbieter dieser Webseite gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte und bereitgestellte Informationen auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich; nach den §§ 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen. Eine Entfernung oder Sperrung dieser Inhalte erfolgt umgehend ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung. Eine Haftung ist erst ab dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung möglich.

Externe Links
Die Webseite enthält sog. „externe Links“ (Verlinkungen) zu anderen Webseiten, auf deren Inhalt der Anbieter der Webseite keinen Einfluss hat. Aus diesem Grund kann der Anbieter für diese Inhalte auch keine Gewähr übernehmen.

Unter anderem verwendet diese Website auch gekürzte URLs. URL Kürzungsverfahren werden verwendet um URLs (Uniform Resource Locators) substanziell kürzer zu gestalten. Diese Technik wird besonders in Social Media Kanälen verwendet und  sehen zum Beispiel so aus: http://pan.news/KFjf30jOCZS

Für die Inhalte und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen ist der jeweilige Anbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. Bei Bekanntwerden einer solchen Rechtsverletzung wird der Link umgehend entfernen.

Downloads & Mediendateien

Alle herunterladbaren Dokumente, Dateien oder Medien, die auf dieser Website zur Verfügung gestellt werden, werden den Nutzern auf eigenes Risiko zur Verfügung gestellt. Obwohl alle Vorkehrungen getroffen wurden, um sicherzustellen, dass nur echte Downloads verfügbar sind, wird Benutzern empfohlen, ihre Authentizität mit Antivirensoftware von Drittanbietern oder ähnlichen Anwendungen zu überprüfen.

Ihre Daten werden zum Zwecke des Abschlusses, der Aufrechterhaltung und der Erfüllung unserer Verträge über die erbrachten Dienstleistungen verarbeitet. Im Falle des Herunterladens unserer Produkte geben Sie uns Ihre Kontaktdaten wie Name, Adresse, Post und Telefonnummer an. Wir speichern Daten nicht länger, als zur Erfüllung unserer vertraglichen oder rechtlichen Verpflichtungen und zur Verteidigung von Haftungsansprüchen erforderlich ist.

Urheberrecht/Leistungsschutzrecht
Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte, Werke und bereitgestellten Informationen unterliegen dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung, Einspeicherung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers. Das unerlaubte Kopieren/Speichern der bereitgestellten Informationen auf diesen Webseiten ist nicht gestattet und strafbar.

Genereller Datenschutz
Durch den Besuch des Internetauftritts können Informationen (Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seite) über den Zugriff auf dem Server gespeichert werden. Es werden keine personenbezogenenen (z. B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) Daten, gespeichert.

Sofern personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, sofern möglich, nur mit dem vorherigen Einverständnis des Nutzers der Webseite. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers nicht statt.

Der Anbieter weist darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z. B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter nicht gewährleistet werden kann. Der Anbieter übernimmt keine Haftung für die durch solche Sicherheitslücken entstandenen Schäden.

Der Verwendung der Kontaktdaten durch Dritte zur gewerblichen Nutzung wird ausdrücklich widersprochen. Es sei denn, der Anbieter hat zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt.
Der Anbieter behält sich rechtliche Schritte für den Fall der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, z. B. durch Spam-Mails, vor.

Diese rechtlichen Hinweise gelten auch für die folgenden Social Media Kanäle:

Datenschutzerklärung – Privacy Policy

(Letzte Änderungen: November 2019)

Diese Datenschutzerklärung gilt für diese Website; panagenda.com und wird von panagenda GmbH (Schreyvogelgasse 3/10, 1010 Wien, Österreich) betrieben und regelt die Privatsphäre ihrer Besucher, die sie nutzen möchten. Es wird erläutert, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nur in dem Umfang erfassen, der zur Erfüllung eines definierten Zwecks im Zusammenhang mit unseren Aufgaben erforderlich ist, und wie wir die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) einhalten.

Bitte klicken Sie hier, um zur DSGVO-konformen Zusammenfassung zu gelangen.

Darüber hinaus wird diese Richtlinie Bereiche dieser Website erläutern, die sich auf Ihre Privatsphäre und Ihre persönlichen Daten auswirken können, wie wir diese Informationen verarbeiten, sammeln, verwalten und speichern und wie Ihre Rechte im Rahmen der DSGVO eingehalten werden. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, weil wir sie von Ihnen (oder einem Ihrer Arbeitgeber) im Rahmen einer Geschäftsbeziehung oder Initiierung, sowie im Rahmen legitimer Interessen erhalten. Zu diesem Zweck verarbeiten wir auch Daten, die wir zu Recht aus öffentlich zugänglichen Quellen beziehen (z. B. Handelskreditagentur, Handelsregister, Medien).

Darüber hinaus wird die Verwendung von Cookies oder Software, Werbung oder kommerzielles Sponsoring von Dritten und das Herunterladen von Dokumenten, Dateien oder Software, die Ihnen auf dieser Website zur Verfügung gestellt werden, erläutert. Weitere Erläuterungen können für bestimmte Seiten oder Funktionen dieser Website bereitgestellt werden, um Ihnen dabei zu helfen, zu verstehen, wie wir, diese Website und ihre Drittanbieter mit Ihnen und Ihrem Computer / Gerät interagieren, um es Ihnen Inhalte bereit zu stellen. Falls Sie Fragen haben, stehen unsere Kontaktinformationen am Ende dieser Website zur Verfügung.

Cookies

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites verwendet werden können, um das Erlebnis des Besuchers effizienter zu gestalten.

Standardmäßig wird das Surferlebnis unserer Website-Besucher von keinem Analysetool nachverfolgt. Sie können jedoch der Verarbeitung aller personenbezogenen Daten zustimmen, die während Ihres Surferlebnisses auf unserer Website erhoben werden, damit wir Statistiken erstellen können. Falls Sie alle Cookies deaktiviert haben, wird das Cookie-Banner bei jedem Besuch unserer Website angezeigt.

Diese Website verwendet verschiedene Arten von Cookies. Cookies werden von Ihrem eigenen Browser heruntergeladen, wenn Sie unsere Website zum ersten Mal besuchen. Beim nächsten Mal verwendet unsere Website, die darin gespeicherten Informationen von demselben Browser und diese werden entweder an die jeweilige Website gesendet (als Erstanbieter-Cookie bezeichnet) oder an eine andere Website, zu der sie gehört (als Drittanbieter-Cookie bezeichnet).

Sie können Ihre Einwilligung aus der Cookie-Erklärung auf unserer Website jederzeit ändern oder widerrufen.

Website Besucher Tracking

Wenn Sie unsere Website besuchen, erfasst der jeweilige Server personenbezogene Kommunikationsdaten. Da unsere Website eines der wichtigsten Kommunikationstools ist. Um unsere Kunden zu servicieren, erfordern einige der angebotenen Dienstleistungen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Um Ihnen Zugriff auf unsere Website zu gewähren und Ihnen unsere Dienste anzubieten, verarbeiten wir folgende Daten: Informationen über Ihren Browsertyp (Version und Einstellungen wie Zeitzone, Sprache), Betriebssystem, IP  Adresse, an uns übermitteltes Datenvolumen, zuvor besuchte Website-Adresse, Protokolldateien des Besuchs.

Zusätzliche personenbezogene Daten wie Name, Position, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nur erhoben, wenn Sie sich entschieden haben, uns diese Informationen zur Verfügung zu stellen (z.B. über ein Kontaktformular). Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden nur zu dem Zweck verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Bitte beachten Sie, dass bei unsachgemäßer Nutzung unserer Website Protokolldaten an die zuständigen Behörden weitergeleitet werden können.

Aufgrund der Komplexität der Datenverarbeitung müssen wir möglicherweise mit Prozessoren arbeiten. Einige dieser Prozessoren befinden sich außerhalb der EU. Wir sorgen stets dafür, das europäische Niveau der Datenschutz- und Sicherheitsstandards aufrechtzuerhalten. Wie bereits erwähnt, können Ihre Daten zu Marketingzwecken an folgende Empfänger übertragen werden:

  • Google LLC
  • Facebook Ireland Ltd.
  • LinkedIn Ireland Unlimited Company
  • Hotjar Ltd
  • HubSpot, Inc.
  • Vimeo, Inc.
  • Twitter, Inc.

Google

Unsere Website verwendet Funktionen von Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert auf dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert. Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 26 Monaten aufbewahrt. 

Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

IP-Anonymisierung

Wir nutzen die Funktion „Aktivierung der IP-Anonymisierung“ auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

  • Google Analytics:Unsere Website verwendet Funktionen von Google Analytics, ein Webanalyse Service. Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert.Zusätzlich zu dem verfügbaren Browser-Plugin von Google, können Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert. Google Analytics deaktivierenMehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.
  • Google Remarketing:Darüber hinaus wird auf dieser Website die Remarketing Technologie von Google Analytics verwendet. Dies ermöglicht es uns relevante Anzeigen zu schalten. Dies stellt sicher, dass nur Anzeigen und Produkte angezeigt werden, die sich auf die Interessen der Nutzer beziehen. Die Informationen zu diesen Rückschlüssen werden durch Aktivitäten auf anderen Websites innerhalb des Google Netzwerks festgestellt. Für diese Zwecke wird beim Zugriff auf unsere Website von Google ein Code Snippet verwendet. Zusätzlich sind (Re)Marketing-Tags in die Website integriert. Mit der Hilfe dieser Technologien wird ein Cookie auf dem Gerät des Benutzers gespeichert. Diese Datei zeichnet auf, welche Apps Benutzer besucht haben, welche Inhalte sie interessieren und welche Angebote genutzt wurden. Es werden technische Informationen über den Browser und das Betriebssystem, verweisende Websites, die Dauer des Besuchs sowie weitere Daten über die Nutzung der Online-Produkte und -Dienstleistungen gespeichert. Benutzer-IP-Adressen werden ebenfalls aufgezeichnet.Im Rahmen von Google Analytics werden diese IP-Adressen aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Das bedeutet, dass die Cookies keine personenbezogenen Daten speichern und Sie nicht persönlich identifizieren können.Wenn Sie keine gezielte Werbung wünschen, können Sie die Verwendung von Cookies für diese Zwecke über Google deaktivieren, indem Sie die Website besuchen: https://www.google.com/settings/ads/.
  • Google Ads:Ein weiterer Marketing-Service, den wir nutzen, ist das Online-Werbeprogramm Google Ads. Im Falle von Google Ads erhält jeder Kunde ein Conversion-Cookie. Cookies können nicht verwendet werden, um Kundenaktivitäten auf Websites von Drittanbietern zu verfolgen. Die durch das Cookie gesammelten Informationen werden verwendet, um Statistiken für Kunden zu erstellen, die sich für das Conversion-Tracking entschieden haben. Für Google Ad-Kunden sehen wir die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Anzeige geklickt und auf eine Seite mit einem Conversion Tracking Tag weitergeleitet wurden. Es sind jedoch keine Informationen verfügbar, die Benutzer persönlich identifizieren.Diese Dienste nutzen den Tag Manager von Google. Weitere Informationen über die Verwendung der Daten durch Google für Marketingzwecke finden Sie auf der Übersichtsseite: https://www.google.com/policies/technologies/ads. Wenn Sie der interessenbezogenen Werbung durch Google-Marketingdienste widersprechen möchten, können Sie dies über die von Google bereitgestellten Einstellungen und Abmeldeoptionen tun: http://www.google.com/ads/preferences.

Web Beacons

Wir und alle von uns verwendeten Marketinganbieter betten auch Web Beacons in unsere Marketing-E-Mails oder auf unserer Website ein. Web Beacons sind kleine GIF-Bilddateien, die es uns ermöglichen, Ihren Empfang unserer Marketing-E-Mails zu verfolgen, wie oft Sie unsere Anzeigen oder Webseiten besuchen, Ihren Standort, Ihre IP-Adresse und Browserinformationen. Web Beacons werden zum Beispiel aktiviert, wenn Sie eine Marketing-E-Mail öffnen oder auf eine Seite unserer Website zugreifen, die ein Web Beacon enthält. Web Beacons übertragen Daten, wenn Sie sie sehen, sind aber nicht in der Lage, auf andere Informationen auf Ihrem Computer zuzugreifen. Web Beacons werden nicht auf Ihrer Festplatte gespeichert, es sei denn, Sie laden ein GIF-Bild herunter, das sie enthält.

Einige (aber nicht alle) Browser ermöglichen es Ihnen, die Verwendung von Web Beacons einzuschränken, indem Sie entweder verhindern, dass sie Informationen an ihre Quelle zurücksenden (z.B. wenn Sie Browsereinstellungen wählen, die Cookies und Tracker blockieren), oder indem Sie nicht auf die sie enthaltenden Bilder zugreifen (z.B. wenn Sie eine Einstellung „Bilder nicht anzeigen (in E-Mails)“ in Ihrem E-Mail-Server wählen).

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Informationen, die wir aus der Nutzung von Web Beacons gewinnen, ist unser berechtigtes Interesse (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) der Allgemeinen Datenschutzverordnung) an der Analyse der Wirksamkeit unserer E-Mail-Marketing-Kampagnen oder für unsere Website.

  • Facebook Pixel:Wir verwenden das Facebook Pixel von Facebook, Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA) auf unserer Website. Facebook Pixel ist ein Tracking-Code, der es uns ermöglicht, den Erfolg der von uns auf Facebook verwendeten Werbung zu verfolgen und zu überwachen und die Effektivität dieser Werbung zu verbessern, indem er Informationen wie das Gerät, mit dem Sie auf unsere Website zugegriffen haben, und die Maßnahmen, die Sie auf unserer Website mit Hilfe von Cookies getroffen haben, aufzeichnet. Wir verwenden Facebook Pixel auch, um Retargeting-Kampagnen und benutzerdefinierte Zielgruppen für unsere Werbung auf Facebook und auf unserer Website zu erstellen.Für diese Zwecke kann auch ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sie können die Verwendung von Cookies und Facebook Pixel Re-Marketing durch Einstellungen in deinem Facebook-Konto deaktivieren. Die Rechtsgrundlage für die Nutzung dieses Dienstes ist Art. 6 Absatz 1 Satz 1 f GDPR. Sie können der Erhebung Ihrer Daten durch Facebook-Pixel oder der Verwendung Ihrer Daten zum Zwecke der Schaltung von Facebook-Anzeigen widersprechen, indem Sie sich an folgende Adresse wenden: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Facebook ist mit dem Privacy Shield Agreement zertifiziert und garantiert damit die Einhaltung der europäischen Datenschutzgesetzgebung: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000000GnywAAC&status=Active.
  • LinkedIn Insight Tag:Wir verwenden den LinkedIn Insight Tag, eine analytische Funktion zum Conversion-Tracking mit LinkedIn (LinkedIn Corporation, 1000 W. Maude Ave., Sunnyvale, CA 94085, USA). Conversions sind Aktionen, die ein Mitglied durchführt, weil diese für Ihr Unternehmen wertvoll sind. Das Conversion-Tracking sammelt Einblicke in die Post-Click und View-Through Conversions unserer LinkedIn-Werbekampagnen und gibt uns die Möglichkeit, die Wirkung und den ROI unserer Anzeigen zu messen.Der LinkedIn Insight Tag ist ein JavaScript-Code, der auf unserer Website platziert wird. Dieser Tag platziert ein Cookie in den Webbrowsern der Besucher. In bestimmten Bereichen befindet sich ein Konvertierungspixel auf einer Seite, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die interessantesten Inhalte garantieren können. LinkedIn ist mit dem Privacy Shield Agreement zertifiziert und garantiert damit die Einhaltung des europäischen Datenschutzes: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000000L0UZAA0&status=Active
  • Hotjar:Wir benutzen Hotjar (Hotjar Ltd, Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St. Julians STJ 1000, Malta, Europa), um die Bedürfnisse unserer Website Nutzer besser zu verstehen und zu optimieren. Hotjar ist ein Technologieservice, der uns hilft, die Erfahrungen unserer Benutzer zu analysieren (z.B. wie viel Zeit sie auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was Benutzer tun und was nicht, usw.). Dies ermöglicht es uns, unseren Service mit Benutzer-Feedback weiter auszubauen und zu verbessern. Hotjar verwendet Cookies und andere Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Benutzer und ihrer Geräte zu sammeln (die IP-Adresse des Geräts wird zwar erfasst, aber nur in anonymisierter Form gespeichert; die Bildschirmgröße des Geräts; den Gerätetyp (eindeutige Gerätekennungen); Browserinformationen; die geografische Lage (nur Land); die bevorzugte Sprache, die für die Darstellung unserer Website verwendet wird).Hotjar speichert diese Informationen in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Weder Hotjar noch wir werden diese Informationen jemals dazu verwenden, einzelne Benutzer zu identifizieren oder mit weiteren Daten über einen einzelnen Benutzer abzugleichen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Hotjar. Sie können die Erstellung eines Benutzerprofils, die Speicherung von Daten über Ihre Nutzung unserer Website durch Hotjar und die Verwendung von Tracking-Cookies durch Hotjar auf anderen Websites ablehnen, indem Sie diesem Opt-out Link folgen.

Kontakt & Kommunikation mit uns

Benutzer, die uns über diese Website kontaktieren, tun dies nach eigenem Ermessen und geben solche personenbezogenen Daten, die auf eigenes Risiko angefordert werden. Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und sicher gespeichert, bis sie nicht mehr erforderlich sind oder nicht mehr benötigt werden.

Wenn wir Sie klar und deutlich darauf hingewiesen haben und wenn Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt haben, können wir Ihre Daten verwenden, um Ihnen Produkt-/Serviceinformationen über ein Mailinglistensystem zuzusenden. Um Ihnen gezielte Informationen zur Verfügung zu stellen, erfassen und verarbeiten wir auch Informationen in bestimmten Formen auf unserer Website, wie Vor- und Nachname, Arbeitgeber (Firmenname) und Telefonnummer.

Email Mailing Listen & Marketing Nachrichten (Newsletter)

Wir betreiben ein E-Mail-Mailinglistenprogramm, mit dem Abonnenten über Produkte, Dienstleistungen und/oder Neuigkeiten informiert werden, die wir bereitstellen/veröffentlichen. Benutzer können über einen automatisierten Online-Prozess abonnieren, wenn sie ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt haben.  Sie können sich jederzeit über einen automatisierten Online-Dienst abmelden, oder, falls nicht verfügbar, auch wie in der Fußzeile der gesendeten Marketingnachrichten beschrieben. Sie können uns auch eine E-Mail an newsletter@panagenda.com senden und wir werden Sie von unseren Marketing-Mailinglisten entfernen.

Darüber hinaus messen wir die Leistung unseres  Newsletters, ob der Newsletter geöffnet wurde, Informationen darüber, auf welche Abschnitte des Newsletters geklickt wurde, sowie Informationen zur technischen Zustellbarkeit.

E-Mail-Marketing-Nachrichten können auch Tracking-Beacons / nachverfolgte klickbare Links oder ähnliche Server-Technologien enthalten, um Abonnentenaktivitäten innerhalb von E-Mail-Marketing-Nachrichten zu verfolgen. Bei Verwendung können solche Marketingnachrichten eine Reihe von Daten in Bezug auf Engagement, geografische, demografische und bereits gespeicherte Daten aufzeichnen.

Unsere Inbound Marketing Automations Plattform ist: HubSpot Inc. (25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141 USA)  und Sie können ihre Datenschutzerklärung hier lesen.

Die Beziehung zu diesem Anbieter basiert auf dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“, dass sich verpflichtet, die EU-Datenschutzanforderungen einzuhalten. Darüber hinaus haben wir mit HubSpot eine Datenverarbeitungsvereinbarung abgeschlossen.

Um  Ihnen die passenden Informationen zur Verfügung zu stellen und an Ihre Interessen anzupassen, erfassen und verarbeiten wir auch Informationen wie Vor- und Nachname, Land, Sprache, Firmenname, Telefonnummer und Interessensgebiete oder speziell beworbenes Produktinteresse.

Darüber hinaus nutzen wir die Dienste von Vimeo, LLC (555 W 18th St, New York, NY 10011, USA), um einen hohen Standard im Videomarketing für den Fall bereitzustellen, dass Sie unsere Filminhalte ansehen. Vimeos Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Social Media Policy & Verwendung

Wir nutzen soziale Medien, um  unsere Arbeit über weit verbreitete Kanäle zu präsentieren. Die Ideen und Ansichten, die unsere  Mitarbeiter in den sozialen Medien zum Ausdruck bringen, dienen ausschließlich Informationszwecken.

Wir verfolgen eine Social-Media-Richtlinie, um sicherzustellen, dass sich unser Unternehmen und unsere Mitarbeiter online entsprechend verhalten. Obwohl wir offizielle Profile auf Social-Media-Plattformen haben, wird Benutzern empfohlen, die Authentizität solcher Profile zu überprüfen, bevor sie sich mit solchen Profilen beschäftigen oder Informationen teilen. Wir werden niemals nach Benutzerpasswörtern auf Social-Media-Plattformen fragen. Wir fragen auch nicht nach personenbezogenen Daten, es sei denn, Sie haben an einer unserer Verlosungen  teilgenommen, bei denen wir uns um Kontaktinformationen zur Organisation der Lieferung wenden können. Nutzern wird empfohlen, sich angemessen zu verhalten, wenn sie mit uns in sozialen Medien in Kontakt treten.

Es kann Fälle geben, in denen unsere Website Social-Sharing-Buttons anbietet, die dazu beitragen, Web-Inhalte direkt von Webseiten auf die jeweiligen Social-Media-Plattformen zu teilen. Sie verwenden Social-Sharing-Schaltflächen nach eigenem Ermessen und akzeptieren, dass dadurch Inhalte in Ihrem Social-Media-Profilfeed oder auf Seiten veröffentlicht werden können. Weitere Informationen zu einigen Datenschutz- und Nutzungsrichtlinien für soziale Medien finden Sie im Abschnitt Ressourcen unten.

Datenschutzerklärung für Bewerbungen

Erfassung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

In Bezug auf Ihre Bewerbung muss panagenda Ihre personenbezogenen Daten erfassen, verarbeiten und nutzen. Weitere Details sind im „Hinweis zur Erfassung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten“ im Folgenden aufgeführt (nachfolgend als „Hinweis“ bezeichnet). Sie sind sich darüber im Klaren, dass panagenda Ihre Bewerbung nicht ohne Ihre Zustimmung bearbeiten kann.

Hinweis zur Erfassung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Um am Rekrutierungsverfahren teilnehmen zu können, werden Sie gebeten, ein Kandidatenprofil auszufüllen und einzureichen, in dem bestimmte Daten zu Ihrer Person, einschließlich Ihres Lebenslaufs bzw. beruflichen Werdegangs, Angaben zu Ihrer Ausbildung sowie in vorangehenden Anstellungen gesammelte Fähigkeiten und Erfahrung, an panagenda GmbH oder ein Tochterunternehmen bzw. verbundenes Unternehmen von panagenda GmbH (nachfolgend gemeinsam als „panagenda“ bezeichnet) übermittelt werden. Der vorliegende „Hinweis zur Erfassung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten“ (nachfolgend als „Hinweis“ bezeichnet) klärt Sie auf, wie panagenda persönlich identifizierte oder identifizierbare Informationen zu Ihrer Person (nachfolgend als Ihre „personenbezogenen Daten“ bezeichnet) und in Verbindung mit Ihrem Profil erfasst, verarbeitet und nutzt.

Datenkategorien und Verwendungszweck

Die Erfassung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten kann u. a. die folgenden Datenkategorien umfassen:

  • Ihre Kontaktinformationen (z. B. Ihr Name, Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer).
  • Ihr Lebenslauf bzw. beruflicher Werdegang.
  • Informationen zur Anstellung, für die Sie sich beworben haben (z. B. Position, Aufgabenfeld, Arbeitsstandort, Gehalt).
  • Informationen zu Ihrer bisherigen Arbeitserfahrung und bisherigen Anstellungen (z. B. Unternehmen, Standort, Abteilung, Position, Funktion, Datum des Beginns des Arbeitsverhältnisses, Voll- oder Teilzeit, Arbeitszeiten).
  • Informationen zu Ihrer Ausbildung (z. B. Bildungsgrad, Zeugnisse oder Zertifikate).
  • Sonstige relevante Informationen, die erforderlich sind, um Ihnen ein Arbeitsangebot zu unterbreiten.

panagenda ist der Schutz Ihrer Daten wichtig, und das Unternehmen verpflichtet sich, die geltenden Datenschutzgesetze in den Geltungsbereichen einzuhalten, in denen das Unternehmen Geschäfte treibt. Im Sinne dieser Verpflichtung bestätigt panagenda, dass die Erfassung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten hauptsächlich in elektronischer Form erfolgen wird und Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu Zwecken der Verwaltung Ihres Antrags und Ihrer Rekrutierung, einschließlich der mit dieser verbundenen Maßnahmen seitens der Personalabteilung, verwendet werden. Falls Sie von panagenda angestellt werden, werden Ihre personenbezogenen Daten zudem zu Zwecken in Verbindung mit Ihrer Anstellung verwendet.

Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten

Um Ihre Daten im Rahmen einer potenziellen Karrieremöglichkeit oder Anstellung verarbeiten zu können, wird auf Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise von entsprechend befugtem Personal innerhalb der panagenda-Unternehmensgruppe zugegriffen bzw. werden diese an solches weitergegeben.  Infolgedessen werden Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an und/oder von verbundenen Unternehmen innerhalb der panagenda-Unternehmensgruppe in anderen Ländern als Ihrem Heimatland weitergegeben oder diesen zugänglich gemacht. Dies bezieht sich auch auf Länder außerhalb der Europäischen Union/dem Europäischen Wirtschaftsraum, in denen die Datenschutzgesetze möglicherweise nicht so streng sind wie die innerhalb der Europäischen Union.  Befugtes Personal innerhalb der panagenda-Gruppenunternehmen mit Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten wird als Datenprüfer eingesetzt.  Weiter unten finden Sie eine Liste der panagenda-Unternehmen.  panagenda wird sicherstellen, dass Ihre personenbezogenen Daten auf angemessene Art und Weise geschützt werden, sofern die Daten an verbundene Unternehmen innerhalb der panagenda-Unternehmensgruppe weitergegeben oder von diesen auf die Daten zugegriffen wird, und dass die verbundenen Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten den geltenden Datenschutzgesetzen entsprechend verarbeiten. Das für den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten befugte Personal von panagenda ist verpflichtet, den Datenschutz und die Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten zu wahren.  panagenda hat entsprechende technische, organisatorische und physische Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen – insbesondere vor versehentlicher, unbefugter oder unrechtmäßiger Zerstörung oder Verlust, Änderung oder Weitergabe.

Abgesehen von der angemessenen geschäftlichen Nutzung im Rahmen des Rekrutierungsprozesses werden Ihre personenbezogenen Daten streng vertraulich behandelt und entsprechend gepflegt und verwaltet sowie ohne Ihre schriftliche Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Verwahrung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden für einen Zeitraum von einem Jahr verwahrt. Unbeschadet der vorangehenden Bestimmungen können Ihre personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum verwahrt und genutzt werden, (i) sofern dies erforderlich ist, damit panagenda seine gesetzlichen Verpflichtungen im Rahmen der geltenden Gesetze erfüllen kann (in diesem Fall muss panagenda Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise auch dann verwahren, wenn Sie Ihre Einwilligung zurückziehen), (ii) sofern dies für Zwecke in Verbindung mit Ihrer Anstellung erforderlich ist, falls Sie von panagenda angestellt werden, oder (iii) sofern Sie (nachträglich) einer längeren Verwahrung und Nutzung zustimmen.

Ihre Rechte

Sie können die von Ihnen in Verbindung mit Ihrer Bewerbung an panagenda bereitgestellten personenbezogenen Daten jederzeit und kostenfrei überprüfen und im System vorhandene Daten ändern oder entfernen lassen. Ferner können Sie jederzeit und kostenfrei bei panagenda Informationen zu Ihren verwahrten personenbezogenen Daten sowie dem Zweck der Nutzung derselben sowie deren Korrektur, Löschung oder Blockierung anfordern. Zudem können Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit und kostenfrei zurückziehen. Wenn Sie die Löschung beantragen oder Ihre Zustimmung zurückziehen, löscht panagenda Ihre personenbezogenen Daten und ergreift die erforderlichen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten zu keinen Zwecken verwendet werden, außer wie dies für die Einhaltung der panagenda obliegenden gesetzlichen Verpflichtungen gemäß geltendem Gesetz erforderlich ist.
Der vorliegende Hinweis soll eine einheitliche Norm bieten und berücksichtigt, dass die Gesetze in manchen Zuständigkeitsbereichen strenger ausfallen als in diesem Hinweis beschrieben. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten den jeweils geltenden örtlichen Gesetzen entsprechend gehandhabt.
Falls Sie von Ihren obengenannten Rechten Gebrauch machen möchten oder Fragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten seitens panagenda haben, kontaktieren Sie uns bitte unter der folgenden E-Mail-Adresse: office@panagenda.com

panagenda-Unternehmensgruppe

  • panagenda GmbH, Austria
  • panagenda GmbH, Germany
  • panagenda Consulting GmbH, Germany
  • panagenda Inc., USA
  • Trust Factory B.V., The Netherlands

Indem Sie auf „Ich stimme zu“ in den notwendigen Formularen klicken, bestätigen Sie, dass Sie den Hinweis auf die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben und mit der Erfassung, Verarbeitung (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Datenübertragung innerhalb der panagenda-Unternehmensgruppe als Datenprüfer in Ländern außerhalb der Europäischen Union/dem Europäischen Wirtschaftsraum) und entsprechenden Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Rekrutierungszwecken wie im Hinweis beschrieben einverstanden sind.

DSGVO

Verantwortliches Unternehmen

panagenda GmbH, Schreyvogelgasse 3/10, 1010 Wien, Österreich und dessen Niederlassungen in Deutschland, Niederlande und den USA. Kontaktdetails zu unseren Niederlassungen finden Sie hier.

Zweck der Datenverarbeitung, Rechtsgrundlage und Empfänger

Der Zweck der Datenverarbeitung hängt von dem jeweilig zur Verfügung gestellten Produkt oder Service an und inkludiert: Sales und Marketing an Unternehmen; Zulieferung von Service Leistungen und Produkten an Unternehmen; in Betriebnahme, Entwicklung und Verbesserung von panagenda Service Leistungen und Produkten; finanzielle Verarbeitung und Verwaltung; Beziehungspfelge mit Lieferanten, Verkäufern und Partnern; Betrugsvorbeugung, Sicherheit und Schutz von panagenda und unserer Kunden; Compliance mit staatlichen, rechtlichen und behördlichen Richtlinien und Vorschriften; und Kundensupport und Beziehungspflege. Für Geschäftsrelevante dritte Parteien und rechtliche Zwecke werden eventuell Daten offengelegt.

Die rechtliche Grundlage zur Verarbeitung personenenbezogener Daten ist also für gewöhnlich Artikel 6 (1) a, b und / oder c – zum Beispiel:

  • Für unseren Newsletter und unsere Downloads auf unserer Website ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten Artikel 6 Absatz 1 (a) DSGVO.
  • Für Angebote, vertragliche Verpflichtungen, Rechnungen, Support (Kundenmanagement und Marketing) und den Austausch von Daten mit Dritten, wie Geschäftspartnern, ist die Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 (b) DSGVO.
  • Für den Austausch von Daten mit Dritten (unter der Bedingung gesetzlicher Verpflichtungen) wie staatlichen Stellen ist die Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c.

Empfänger personenbezogener Daten können jede Abteilung oder Tochtergesellschaften von panagenda (z. B. Vertrieb, Marketing, Finanzen, Recht, Entwicklung oder Beratung) sowie gegebenenfalls Dritte sein. Lesen Sie mehr darüber in unserer Datenschutzerklärung oben. Zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen werden Ihre Daten erforderlichenfalls offengelegt, insbesondere an Steuerprüfer oder Berater, Banken, Versicherungsanbieter, Gerichte und Behörden, Dienstleister (z. B.  für Reisemanagement, IT/Sicherheitsfirmen, um technischen Support zu erhalten). Für den Fall, dass dieser Datenverarbeiter haben wir Datenverarbeitungsvereinbarungen abgeschlossen.

Übermittlung von Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation

Gegebenenfalls können Daten in Drittländer übertragen werden, auch in Rechtsordnungen, die möglicherweise nicht das gleiche Datenschutzniveau bieten wie Österreich. Daher wird die grenzüberschreitende Datenübertragung nur in Übereinstimmung mit der DSGVO erfolgen.    panagenda verwendet beispielsweise Angebote von Unternehmen wie IBM, Microsoft und Vimeo. Die Nutzung solcher Dienste kann zu einer impliziten Übermittlung von Daten in ein Drittland führen. Die Übermittlung personenbezogener Daten ist notwendig, um Ihnen die angeforderten Informationen zur Verfügung zu stellen und/oder um jede angeforderte Transaktion (vertragliche Leistung) durchzuführen, führen wir entsprechende Lösungen ein, wie gesetzlich vorgeschrieben (z.B.  Standardvertragsklauseln,  Data Privacy Shield gemäß Artikel 5 DSGVO).  Soweit gesetzlich zulässig, stellt eine solche Übermittlung auch Ihre Zustimmung zur Datenübertragung dar.

Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten

Sofern nicht anders angegeben (andere Abschnitte auf dieser Seite geben genaue Zeiträume an), werden personenbezogene Daten gespeichert, bis sie in Übereinstimmung mit der DSGVO gelöscht werden müssen. Das bedeutet, dass wir Ihre Daten bis zur Erfüllung unseres Vertragsverhältnisses speichern. Neben unserer Geschäftsbeziehung unterliegen wir verschiedenen  Aufbewahrungspflichten,insbesondere im Steuerrecht. Im Schadensfall speichern wir Ihre Daten auch für die Dauer des Verfahrens.  Soweit keine spezifischen gesetzlichen Bestimmungen gelten oder auf der Grundlage einer inaktiven Beziehung, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten (und Ihrer Mitarbeiter) nach drei Jahren.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Sie haben das Recht, nicht einer Entscheidung unterworfen zu werden, die ausschließlich auf automatisierter Verarbeitung – einschließlich Profilerstellung – basiert, die sich negativ auf Sie auswirkt. Gegebenenfalls geben wir an, wann automatisierte Entscheidungen, einschließlich Profiling, stattfinden.

Nach bestem Wissen und Gewissen gibt es bei panagenda bis heute keine automatisierte Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling.

Ihre Rechte

Betroffene Personen haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, das Recht, Zugang zu personenbezogenen Daten, Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung zu verlangen, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Beruht die Verarbeitung auf einer frei erteilten Zustimmung (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a)  DSGVO, haben betroffene Personen das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage der Einwilligung vor ihrem Widerruf zu beeinträchtigen. Mit dieser Mitteilung stellen wir Ihnen einige allgemeine Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Website und im Zusammenhang mit unserem Vertragsverhältnis zur Verfügung. Spezifische Informationen über andere Verarbeitungsaktivitäten als die mit dieser Website verbundenen Aktivitäten können separat bereitgestellt werden.

Sie haben bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns besondere Rechte:

  • Recht auf Unterrichtung: Wenn Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden, haben Sie das Recht, davon Zu erfahren (siehe weiter in Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Richtigkeit oder Löschung, Zugriff: Sie haben das Recht, auf die Informationen zuzugreifen und sie unverzüglich berichtigen zu lassen, wenn sie unrichtig oder unvollständig sind.
  • Widerspruchsrecht und Einschränkung der Datennutzung: Sie können unter bestimmten Umständen die Sperrung Ihrer Daten verlangen. Sie können unter bestimmten Umständen auch aus Gründen, die ihre spezifische Situation betreffen, dagegen Einspruch erheben.
  • Portabilitätsrecht: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem standardisierten Format zu erhalten, falls Sie diese an einen anderen Verantwortlichen übertragen möchten (Datenübertragbarkeit). Sie können verlangen, dass eine der oben genannten Änderungen an andere Parteien weitergegeben wird, an die Ihre Daten weitergegeben wurden.
  • Widerrufsrecht: Beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung, so haben Sie das Recht, die erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass Ihr Widerruf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor Ihrem Widerruf nicht beeinträchtigt.
  • Beschwerderecht: Sie haben jederzeit das Recht, sich zu beschweren, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Datenschutzrechte verletzt wurden. Zu diesem Zweck kontaktieren Sie uns bitte direkt. Selbstverständlich haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der österreichischen Datenschutzbehörde (oder bei einer anderen Behörde in dem Land, das für Ihren Wohnsitz zuständig ist) einzureichen.

Wie üben Sie Ihre Datenschutzrechte aus?

Bitte senden Sie uns eine schriftliche Anfrage an felix.vogler@panagenda.com. Wir können keine mündlichen Anfragen (per Telefon, Chat) annehmen, da wir möglicherweise nicht in der Lage sind, ihre Identität zu bestätigen. Daher sollte Ihre Anfrage eine detaillierte, genaue Beschreibung Ihrer Daten enthalten, auf die Sie zugreifen oder die Sie korrigieren möchten. In Fällen, in denen wir begründete Zweifel an Ihrer Person haben, bitten wir Sie möglicherweise um eine Kopie eines Dokuments, das uns bei der Überprüfung Ihrer Identität hilft (z.B. Reisepass, verdunkeln Sie bitte die Informationen, die nicht erforderlich sind). Wir verwenden die Informationen auf Ihrer Kennung ausschließlich zu diesem Zweck und die Daten werden nicht länger als erforderlich gespeichert.

Kontakt

Spezifische Fragen zur Speicherung und Nutzung von Daten oder Anfragen nach weiteren Informationen zu unserer Cookie-Richtlinie oder Datenschutzhinweisen können an unseren Webmaster gesendet werden. Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Felix Vogler,
Schreyvogelgasse 3/10, 1010 Wien, Österreich,
Tel.: +43 699 18 99 18 00,
Email: felix.vogler@panagenda.com

Start typing and press Enter to search