Österreich (Zentrale)

panagenda GmbH IT Solutions and Services

Geschäftsführung:Florian Vogler (CEO & CTO), Felix Vogler (CFO & COO)
Handelsregisternummer:FN 293 516 t, HG Wien
UID-Nr.:ATU 633 627 38
Wirtschafteinheit:Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Adresse:Schreyvogelgasse 3/10, AT 1010 Vienna, Austria
Mitgliedschaft bei Wirtschaftskammer Organisationen:WKÖ, WKW, FV UBIT
Geltende rechtliche Vorschriften:Berufsrecht: Gewerbeordnung: www.ris.bka.gv.at
Kontrollinstanz:Magistratisches Bezirksamt des I. Bezirkes
panagenda Headquarters: Vienna Office

Kontakt

Germany

panagenda GmbH IT Solutions and Services

Geschäftsführer:Florian Vogler
Prokurist:Felix Vogler
Handelsregisternummer:Darmstadt HRB 88148
UID-Nr.:DE 266 62 85 59
Wirtschafteinheit:Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Adresse:Lahnstrasse 17, DE 64646 Heppenheim
panagenda Germany

Kontakt

Germany

panagenda Consulting GmbH IT Services

Hauptgeschäftsführer:Henning Kunz
Handelsregisternummer:Darmstadt HRB 93191
UID-Nr.:DE 295 51 15 54
Wirtschafteinheit:Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Adresse:Donnersbergstrasse 1, DE 64646 Heppenheim
panagenda Germany

Kontakt

The Netherlands

Trust Factory B.V. IT Services

Geschäftsführer:Felix Vogler
Handelsregisternummer:27180436 0000 Den Haag
UID-Nr.:NL 8087.73.021.B.01
Wirtschafteinheit:Besloten vennootschap met beperkte aansprakelijkheid
Adresse:11th Floor, Koningin Julianaplein 10, NL 2595 AA, The Hague

USA

panagenda Inc. IT Solutions and Services

Ansprechperson:Francie Tanner
Wirtschaftseinheit:Incorporated
Adresse:60 State Street – Suite 700, Boston, MA 02109
panagenda USA

Kontakt

Disclaimer – rechtliche Hinweise

Quelle: Disclaimer und Websites erstellen (Letzte Änderungen von panagenda am 14.05.2018)

Haftungsbeschränkung
Die Inhalte des Internetauftritts wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Dennoch übernimmt der Anbieter dieser Webseite keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Seiten und Inhalte.

Als Diensteanbieter ist der Anbieter dieser Webseite gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte und bereitgestellte Informationen auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich; nach den §§ 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen. Eine Entfernung oder Sperrung dieser Inhalte erfolgt umgehend ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung. Eine Haftung ist erst ab dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung möglich.

Externe Links
Die Webseite enthält sog. „externe Links“ (Verlinkungen) zu anderen Webseiten, auf deren Inhalt der Anbieter der Webseite keinen Einfluss hat. Aus diesem Grund kann der Anbieter für diese Inhalte auch keine Gewähr übernehmen.

Unter anderem verwendet diese Website auch gekürzte URLs. URL Kürzungsverfahren werden verwendet um URLs (Uniform Resource Locators) substanziell kürzer zu gestalten. Diese Technik wird besonders in Social Media Kanälen verwendet und  sehen zum Beispiel so aus: http://pan.news/KFjf30jOCZS

Für die Inhalte und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen ist der jeweilige Anbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. Bei Bekanntwerden einer solchen Rechtsverletzung wird der Link umgehend entfernen.

Urheberrecht/Leistungsschutzrecht
Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte, Werke und bereitgestellten Informationen unterliegen dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung, Einspeicherung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers. Das unerlaubte Kopieren/Speichern der bereitgestellten Informationen auf diesen Webseiten ist nicht gestattet und strafbar.

Genereller Datenschutz
Durch den Besuch des Internetauftritts können Informationen (Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seite) über den Zugriff auf dem Server gespeichert werden. Es werden keine personenbezogenenen (z. B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) Daten, gespeichert.

Sofern personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, sofern möglich, nur mit dem vorherigen Einverständnis des Nutzers der Webseite. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers nicht statt.

Der Anbieter weist darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z. B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter nicht gewährleistet werden kann. Der Anbieter übernimmt keine Haftung für die durch solche Sicherheitslücken entstandenen Schäden.

Der Verwendung der Kontaktdaten durch Dritte zur gewerblichen Nutzung wird ausdrücklich widersprochen. Es sei denn, der Anbieter hat zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt.
Der Anbieter behält sich rechtliche Schritte für den Fall der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, z. B. durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung – Privacy Policy

(Letzte Änderungen: 14.05.2018)

Policy: Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir (panagenda GmbH; Schreyvogelgasse 3/10, 1010 Wien, Österreich) Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website panagenda.com. Die wichtigsten Punkte zusammengefasst finden Sie im Abschnitt „DSGVO“.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert auf dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert. Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 26 Monaten aufbewahrt. 

Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ können Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert.

Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unterhttp://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

IP-Anonymisierung

Wir nutzen die Funktion „Aktivierung der IP-Anonymisierung“ auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Downloads & Media Dateien

Alle Dokumente, Dateien oder Media Material die auf dieser Website zum Download zur Verfügung gestellt werden, werden vom User auf eigenes Risiko heruntergeladen. Während alle möglichen Schritte unternommen wurden um ausschließlich schadfreie und unverfälschte Downloads zur Verfügung zu stellen, ist es zu empfehlen die Echtheit durch eigenständige Antiviren Software oder ähnliche Anwendungen zu veifizieren.

Wir übernehmen keine Haftung für den download von Drittanbietern oder externen Drittanbieterdownloads auf anderen Websiten und weisen auch hier darauf hin eine Antivirus Software oder ähnliche Applikation zu verwenden.

Kontakt & Kommunikation mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir außerdem in gewissen Formularen unserer Website Angaben, wie Vor- und Nachname, Arbeitgeber (Unternehmensname) und Telefonnummer. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

An Stellen an denen wir Ihnen klar kommuniziert haben, und Sie Ihre klare Einstimmung gegeben haben, werden wir Ihre Kontaktdaten dazu verwenden Ihnen Produkt/Service Informationen durch eine EMS (Email Marketing Service) Liste zukommen zu lassen. Dies geschieht in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung namens „Policy“ weiter oben.

Email Mailing Listen & Marketing Nachrichten (Newsletter)

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: newsletter@panagenda.com oder verwenden Sie den Abmeldelink in dem letzten erhaltenen Newsletter oder Mailing. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Unser EMS (Email Marketing Service) Anbieter ist The Rocket Science Group LLC (MailChimp) mit Hauptsitz in Atlanta (675 Ponce de Leon Avenue NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA). Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Mailchimp finden Sie in der Datenschutzerklärung der Rocket Science Group: https://mailchimp.com/legal/privacy/. Die Beziehung zu diesem Anbieter basiert auf dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ und dieser verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen.

Des weiteren verwenden wir Services von Vimeo, LLC (555 W 18th St, New York, NY 10011, USA) um Ihnen einen hohen Video Marketing Standard zu gewährleisten. Die Datenschutzerklärung von Vimeo finden Sie hier.

Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen und Ihren Interessen anzupassen, erheben und verarbeiten wir außerdem freiwillig gemachte Angaben zu Vor- und Nachname, Land, Sprache, Unternehmensname und Interessengebieten bzw. speziell bekanntgegebenes Produktinteresse.

Social Media Policy & Verwendung

Wir haben unsere Social Media Policy angepasst um sicherzustellen, dass unser Unternehmen und Mitarbeiter sich online korrekt verhalten. Wir betreiben offizielle Kanäle auf verschiedenen Social Media Plattformen, dennoch möchten wir darauf hinweisen, dass es wichtig ist die Authenzität dieser zu verifizieren, bevor Sie mit uns interagieren oder Informationen über diese Art von Profilen mit uns teilen. Wir bitten Sie sich ebenfalls angemessen zu Verhalten, wenn Sie mit uns über Social Media Plattformen interagieren.

Auf einigen Seiten unterstützen wir die Funktion der Social Sharing Buttons. Diese helfen dabei Web Inhalte direct von unseren Webpages auf den jeweiligen Social Media Plattformen zu teilen. Wir möchten darauf hinweisen, dass Sie diese Funktion auf Ihre eigene Verantwortung nutzen und damit einverstanden sind, dass möglicherweise Inhalte auf Ihren eigenen Social Media Feeds oder Pages geteilt und veröffentlicht werden. Für weitereführende Informationen über einige Social Media Policies scrollen Sie bitte zu unserer „Ressourcen & weitere Informationen“-Sektion.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Datenschutzerklärung für Bewerbungen

Erfassung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

In Bezug auf Ihre Bewerbung muss panagenda Ihre personenbezogenen Daten erfassen, verarbeiten und nutzen. Weitere Details sind im „Hinweis zur Erfassung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten“ im Folgenden aufgeführt (nachfolgend als „Hinweis“ bezeichnet). Sie sind sich darüber im Klaren, dass panagenda Ihre Bewerbung nicht ohne Ihre Zustimmung bearbeiten kann.

Hinweis zur Erfassung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Um am Rekrutierungsverfahren teilnehmen zu können, werden Sie gebeten, ein Kandidatenprofil auszufüllen und einzureichen, in dem bestimmte Daten zu Ihrer Person, einschließlich Ihres Lebenslaufs bzw. beruflichen Werdegangs, Angaben zu Ihrer Ausbildung sowie in vorangehenden Anstellungen gesammelte Fähigkeiten und Erfahrung, an panagenda GmbH oder ein Tochterunternehmen bzw. verbundenes Unternehmen von panagenda GmbH (nachfolgend gemeinsam als „panagenda“ bezeichnet) übermittelt werden. Der vorliegende „Hinweis zur Erfassung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten“ (nachfolgend als „Hinweis“ bezeichnet) klärt Sie auf, wie panagenda persönlich identifizierte oder identifizierbare Informationen zu Ihrer Person (nachfolgend als Ihre „personenbezogenen Daten“ bezeichnet) und in Verbindung mit Ihrem Profil erfasst, verarbeitet und nutzt.

Datenkategorien und Verwendungszweck

Die Erfassung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten kann u. a. die folgenden Datenkategorien umfassen:

  • Ihre Kontaktinformationen (z. B. Ihr Name, Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer).
  • Ihr Lebenslauf bzw. beruflicher Werdegang.
  • Informationen zur Anstellung, für die Sie sich beworben haben (z. B. Position, Aufgabenfeld, Arbeitsstandort, Gehalt).
  • Informationen zu Ihrer bisherigen Arbeitserfahrung und bisherigen Anstellungen (z. B. Unternehmen, Standort, Abteilung, Position, Funktion, Datum des Beginns des Arbeitsverhältnisses, Voll- oder Teilzeit, Arbeitszeiten).
  • Informationen zu Ihrer Ausbildung (z. B. Bildungsgrad, Zeugnisse oder Zertifikate).
  • Sonstige relevante Informationen, die erforderlich sind, um Ihnen ein Arbeitsangebot zu unterbreiten.

panagenda ist der Schutz Ihrer Daten wichtig, und das Unternehmen verpflichtet sich, die geltenden Datenschutzgesetze in den Geltungsbereichen einzuhalten, in denen das Unternehmen Geschäfte treibt. Im Sinne dieser Verpflichtung bestätigt panagenda, dass die Erfassung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten hauptsächlich in elektronischer Form erfolgen wird und Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu Zwecken der Verwaltung Ihres Antrags und Ihrer Rekrutierung, einschließlich der mit dieser verbundenen Maßnahmen seitens der Personalabteilung, verwendet werden. Falls Sie von panagenda angestellt werden, werden Ihre personenbezogenen Daten zudem zu Zwecken in Verbindung mit Ihrer Anstellung verwendet.

Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten

Um Ihre Daten im Rahmen einer potenziellen Karrieremöglichkeit oder Anstellung verarbeiten zu können, wird auf Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise von entsprechend befugtem Personal innerhalb der panagenda-Unternehmensgruppe zugegriffen bzw. werden diese an solches weitergegeben.  Infolgedessen werden Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an und/oder von verbundenen Unternehmen innerhalb der panagenda-Unternehmensgruppe in anderen Ländern als Ihrem Heimatland weitergegeben oder diesen zugänglich gemacht. Dies bezieht sich auch auf Länder außerhalb der Europäischen Union/dem Europäischen Wirtschaftsraum, in denen die Datenschutzgesetze möglicherweise nicht so streng sind wie die innerhalb der Europäischen Union.  Befugtes Personal innerhalb der panagenda-Gruppenunternehmen mit Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten wird als Datenprüfer eingesetzt.  Weiter unten finden Sie eine Liste der panagenda-Unternehmen.  panagenda wird sicherstellen, dass Ihre personenbezogenen Daten auf angemessene Art und Weise geschützt werden, sofern die Daten an verbundene Unternehmen innerhalb der panagenda-Unternehmensgruppe weitergegeben oder von diesen auf die Daten zugegriffen wird, und dass die verbundenen Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten den geltenden Datenschutzgesetzen entsprechend verarbeiten. Das für den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten befugte Personal von panagenda ist verpflichtet, den Datenschutz und die Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten zu wahren.  panagenda hat entsprechende technische, organisatorische und physische Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen – insbesondere vor versehentlicher, unbefugter oder unrechtmäßiger Zerstörung oder Verlust, Änderung oder Weitergabe.

Abgesehen von der angemessenen geschäftlichen Nutzung im Rahmen des Rekrutierungsprozesses werden Ihre personenbezogenen Daten streng vertraulich behandelt und entsprechend gepflegt und verwaltet sowie ohne Ihre schriftliche Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Verwahrung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden für einen Zeitraum von einem Jahr verwahrt. Unbeschadet der vorangehenden Bestimmungen können Ihre personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum verwahrt und genutzt werden, (i) sofern dies erforderlich ist, damit panagenda seine gesetzlichen Verpflichtungen im Rahmen der geltenden Gesetze erfüllen kann (in diesem Fall muss panagenda Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise auch dann verwahren, wenn Sie Ihre Einwilligung zurückziehen), (ii) sofern dies für Zwecke in Verbindung mit Ihrer Anstellung erforderlich ist, falls Sie von panagenda angestellt werden, oder (iii) sofern Sie (nachträglich) einer längeren Verwahrung und Nutzung zustimmen.

Ihre Rechte

Sie können die von Ihnen in Verbindung mit Ihrer Bewerbung an panagenda bereitgestellten personenbezogenen Daten jederzeit und kostenfrei überprüfen und im System vorhandene Daten ändern oder entfernen lassen. Ferner können Sie jederzeit und kostenfrei bei panagenda Informationen zu Ihren verwahrten personenbezogenen Daten sowie dem Zweck der Nutzung derselben sowie deren Korrektur, Löschung oder Blockierung anfordern. Zudem können Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit und kostenfrei zurückziehen. Wenn Sie die Löschung beantragen oder Ihre Zustimmung zurückziehen, löscht panagenda Ihre personenbezogenen Daten und ergreift die erforderlichen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten zu keinen Zwecken verwendet werden, außer wie dies für die Einhaltung der panagenda obliegenden gesetzlichen Verpflichtungen gemäß geltendem Gesetz erforderlich ist.
Der vorliegende Hinweis soll eine einheitliche Norm bieten und berücksichtigt, dass die Gesetze in manchen Zuständigkeitsbereichen strenger ausfallen als in diesem Hinweis beschrieben. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten den jeweils geltenden örtlichen Gesetzen entsprechend gehandhabt.
Falls Sie von Ihren obengenannten Rechten Gebrauch machen möchten oder Fragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten seitens panagenda haben, kontaktieren Sie uns bitte unter der folgenden E-Mail-Adresse: office@panagenda.com

panagenda-Unternehmensgruppe

  • panagenda GmbH, Austria
  • panagenda GmbH, Germany
  • panagenda Consulting GmbH, Germany
  • panagenda Inc., USA
  • Trust Factory B.V., The Netherlands

Indem Sie auf „Ich stimme zu“ in den notwendigen Formularen klicken, bestätigen Sie, dass Sie den Hinweis auf die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben und mit der Erfassung, Verarbeitung (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Datenübertragung innerhalb der panagenda-Unternehmensgruppe als Datenprüfer in Ländern außerhalb der Europäischen Union/dem Europäischen Wirtschaftsraum) und entsprechenden Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Rekrutierungszwecken wie im Hinweis beschrieben einverstanden sind.

DSGVO

Verantwortliches Unternehmen

panagenda GmbH, Schreyvogelgasse 3/10, 1010 Wien, Österreich und dessen Niederlassungen in Deutschland, Niederlande und den USA. Kontaktdetails zu unseren Niederlassungen finden Sie hier.

Kontaktdetails des Datenschutzbeauftragten

Felix Vogler,
Schreyvogelgasse 3/10, 1010 Wien, Österreich,
Tel.: +43 699 18 99 18 00,
Email: felix.vogler@panagenda.com

Zweck der Datenverarbeitung, Rechtsgrundlage und Empfänger

Der Zweck der Datenverarbeitung hängt von dem jeweilig zur Verfügung gestellten Produkt oder Service an und inkludiert: Sales und Marketing an Unternehmen; Zulieferung von Service Leistungen und Produkten an Unternehmen; in Betriebnahme, Entwicklung und Verbesserung von panagenda Service Leistungen und Produkten; finanzielle Verarbeitung und Verwaltung; Beziehungspfelge mit Lieferanten, Verkäufern und Partnern; Betrugsvorbeugung, Sicherheit und Schutz von panagenda und unserer Kunden; Compliance mit staatlichen, rechtlichen und behördlichen Richtlinien und Vorschriften; und Kundensupport und Beziehungspflege. Für Geschäftsrelevante dritte Parteien und rechtliche Zwecke werden eventuell Daten offengelegt.

Die rechtliche Grundlage zur Verarbeitung personenenbezogener Daten ist also für gewöhnlich Artikel 6 (1) a, b oder c – zum Beispiel:

  • Für unseren Newsletter und die Downloads unserer Website gilt die Rechtsgrundlage von Artikel 6 (1) a.
  • Für Angebote, Rechnungen, Support und den Austausch von daten mit Drittparteien, wie Business Partnern, gilt die Rechtsgrundlage von Artikel 6 (1) b.
  • Für den Austausch von Daten mit Drittparteien wie staatlichen Einrichtungen gilt die Rechtsgrundlage von Artikel 6 (1) c.

Empfänger personenbezogener Daten können alle Abteilungen innerhalb panagenda sein (z.B.: Sales, Marketing, Finanz, Recht, Entwicklung oder Consulting), sowie Drittanbieter, wo angemessen. Genauere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Transfer von Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation

An Stellen an denen es angemessen ist, werden daten eventuell in Drittstaaten übertragen. Alle diese Übertragungen werden natürlich nur mit Abstimmung der DSGVO durchgeführt. Zum Beispiel verwendet panagenda Angebote von Firmen wie IBM, Microsoft, MailChimp und Vimeo. Die Verwendung dieser Services führen eventuell zu implizierten Datentransfer in einen Drittstaat.

Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten

Falls nicht anders angegeben (andere Bereiche dieser Website spezifizieren genaue Zeiträume), werden personenbezogene Daten solange gespeichert, bis diese in Übereinstimmung mit der DSGVO gelöscht werden müssen.

Ihre Rechte

Betroffene Personen haben das Recht eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, das Recht Zugriff auf Ihre Daten anzufordern und die Rezertifizierung oder auch Löschung von persönlichen Daten, Einschränkung zur Verarbeitung oder das Recht auf Widerspruch, genauso wie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Wo freiwillige Berechtigungen erteilt wurden (Artikel 6 (1) a), haben Betroffene das Recht jederzeit Ihren Zuspruch zu widerrufen, ohne die vor Widerspruch geschehene rechtmäßige Veararbeitung zu beeinflussen.

Bereitstellung personenbezogener Daten als mögliche Vorraussetzung

Wo angebracht und notwendig weisen wir darauf hin, wenn die Bereitstellung personenbezogerner Daten eine gesetzliche Vorschrift, vertragliche Notwendigkeit oder eine Notwendigkeit um einen Vertrag abzuschließen ist. Wir weisen auch darauf hin wenn betroffene Personen zu personenbezogenen Angaben verpflichtet sind und auf die möglichen Konsequenzen eines Scheitern der Übermittlung solcher Daten. Zum Beispiel sind personenbezogene Daten für unseren Support eine vertragliche Notwendigkeit.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Wo angebracht und notwendig weisen wir auf automatische Entscheidungsfindug, inklusive Profiling, hin, wenn diese stattfindet.

Nach unserem besten Wissen, wird bis dato keine automatisierte Entscheidungsfindung, inklusive Profiling innerhalb von panagenda praktiziert.

Start typing and press Enter to search