Note: This text is provided as a courtesy. It has been automatically translated using software and may not have been proofread. The English language version is considered the official version and you can find the most up-to-date information there.

April 30, 2020 | 9:00 am (CET), Language: German

Dominoinfrastrukturen sind in Veränderung – Aber vergessen Sie Notes nicht!

Alternde Hardware. Überholte Betriebssysteme. Virtualisierung. Veränderungen in Ihrem Unternehmen. Viele Gründe die zum Umziehen, Zusammenführen oder gar Aufspalten von Dominoservern führen können. Sie haben die Werkzeuge um das am Server zu machen. Aber was ist mit Notes? Erfahren Sie in Erfahrungsberichten von unseren Kunden, wie mit diesen Konsolidierungsaufgaben erfolgreich umgegangen wird.

In dieser Session lernen Sie von echten Kundensituationen wie sie mit einer Vielzahl an Themen rund um Notesclients in sich ändernden Infrastrukturen:
Wie man große Zahlen an Applikationen und Maildatenbanken zuverlässig und effizient zwischen Servern verschiebt
Spiegeln Sie obige Änderungen auf allen Clients wider, ohne Endbenutzer zu stören
Rezertifizierungen u.ä. nahtlos meistern
Temporäre Umleitungen des Notes-Traffics auf andere Server im Wartungsfall
Alte und neue Server parallel betreiben und die Benutzer im richtigen Moment umwechseln
Verhindern Sie Supportaufwände indem Sie jede Spur alter Server oder Applikationen von Clients entfernen

Nach Abschluß dieses Webinars werden Sie alles über die Herausforderungen am Client verstehen, die von Änderungen am Server kommen, und Sie werden genau wissen, wie sie gelöst werden können.

Gesellen Sie sich zu Marc Thomas, um sicherzustellen, dass Ihre Notes-/Dominoinfrastruktur auch bei Veränderungen wie geschmiert weiter läuft.

Newsletter

Comments (No Comments)

Leave a Reply

Find more information in our Privacy Policy.