Wenn Ihre Organisation Microsoft Teams als Ihre Haupt-IT-Kommunikation bereitgestellt hat und collaboration Plattform dann finden Sie diese Blog sehr interessant, besonders die best practices zur Überwachung der Leistung von Microsoft Teams. Das Vorhandensein genauer Leistungsmetriken ist unerlässlich, um die digitale Mitarbeitererfahrung für Microsoft Teams zu verstehen und alle Nutzungsprobleme oder Probleme mit der Anrufqualität sofort zu erkennen.

Viele traditionelle Überwachungstools sind jedoch darauf ausgerichtet, nur Netzwerkdaten von Geschäftsstellen zu erfassen oder die Betriebszeit für Cloud-basierte Anwendungen zu verfolgen. Sie sind NICHT dafür ausgelegt, die Leistung von Microsoft Teams zu überwachen und Probleme mit Echtzeitkommunikation über VoIP und Video zu beheben, unabhängig davon, wo Mitarbeiter arbeiten.

Warum sollten Sie sich darum kümmern?

Endbenutzer haben heutzutage hohe Erwartungen an schnelle, zuverlässige Kommunikationstechnologie, und der IT-Betrieb ist bereit, ein konsistentes digitales Erlebnis für Plattformen wie Microsoft Teams bereitzustellen. Unternehmen, die es versäumen, die Mitarbeitererfahrung zu überwachen, laufen Gefahr, ihre Geschäftsziele aufgrund von demotivierten Mitarbeitern und betrieblich ineffizienten Innovationen nicht zu erreichen, keine neuen Mitarbeiter zu gewinnen oder, schlimmer noch, Mitarbeiter an Wettbewerber zu verlieren.

Durch die Nutzung von Echtzeit- und Verlaufsdaten über die Anrufqualität von Microsoft Teams auf globaler, lokaler und individueller Ebene kann eine Organisation lokalisieren, lösen und oft auch prevent Unterbrechungen der Kommunikation, die die Produktivität und die Moral der Mitarbeiter beeinträchtigen. Dies gilt insbesondere für Benutzer, die heutzutage remote arbeiten. Sie verlassen sich auf ihre eigenen Heimnetzwerke und ISPs, die manchmal leistungsschwach sind und normalerweise blinde Flecken für IT-Betriebsgruppen sind. Die vollständige Sichtbarkeit von Leistungsproblemen, unabhängig davon, wo Benutzer arbeiten, ist eine Notwendigkeit für die neue Work-from-anywhere-Kultur in Unternehmensorganisationen.

Wichtige Metriken zur Überwachung der Leistung und Anrufqualität von Microsoft Teams

Wie können Sie also das echte digitale Erlebnis für die Sprach-/Videoanrufleistung von Microsoft Teams effektiv überwachen? In diesem Unterabschnitt wird erläutert, was Sie nachverfolgen müssen. Und denken Sie daran, dass die Transparenz der wesentlichen Details wichtig ist, da jedes davon detaillierte Metriken und Analysen erfordert, um Engpässe zu identifizieren, die Probleme mit der Anrufqualität verursachen.

Es gibt drei verschiedene Bereiche oder Zonen der End-to-End-Reise, durch die der Sprach-/Videodatenverkehr von Microsoft Teams fließt. Jede davon erfordert eine detaillierte Überwachung und Analyse, um Hindernisse zu erkennen, die Probleme mit der Anrufqualität oder der Leistung verursachen. Dazu gehören:

  1. 🡺 Endpunkt-Computerleistung (einschließlich CPU- und Speicherverbrauch)
  2. 🡺 Netzwerkleistung Verbindung zur Microsoft Cloud (Konnektivität zu Hause oder im Büro und ISP)
  3. 🡺 Microsoft Cloud Network und M365 Rechenzentrumsleistung

1. Die Leistung des Benutzerendpunktcomputers ist entscheidend

Beginnen wir mit dem Clientgerät als Eckpfeiler der Analyse. Es ist der Ausgangspunkt, an dem ein Microsoft Teams-Anruf ausgelöst wird, und es ist das Gerät selbst, auf dem Audio, Video und Bildschirmfreigabe stattfinden. Das Erfassen von Telemetriedaten von den Benutzerendpunkten während eines Anrufs ist für die Überwachung und Analyse der Anrufqualität von entscheidender Bedeutung.

Viele Probleme mit der Anrufqualität von Microsoft Teams stehen in direktem Zusammenhang mit einer langsamen Geräteleistung. Unabhängig davon, ob es sich um eine hohe CPU-Auslastung oder eine hohe Speicherauslastung oder ein altes Bluetooth-Headset handelt, die Client-Telemetriedaten von einem Benutzerendpunkt liefern das Notwendige insights zur Fehlersuche. Und es geht NICHT nur darum, den Bereich zu identifizieren, der mit dem Problem zusammenhängt (z Hohe CPU- oder Speicherauslastung), geht es wirklich darum, hervorzuheben, was das Problem verursacht.

Dies ergibt sich aus der Überwachung, welche Prozesse und Anwendungen auf dem Endpoint-Computer ausgeführt werden (z Anwendungen öffnen, Hintergrundprozesse, Disc-I/O). Der Blickwinkel der Endbenutzererfahrung ist von größter Bedeutung, wenn versucht wird, die Hauptursache des Problems für Probleme mit der Anrufqualität von Microsoft Teams zu finden.

Mit den detaillierten Telemetriedaten, die zeigen, was genau auf diesem Gerät während eines Microsoft Teams-Anrufs passiert ist, sparen Sie Stunden an Recherchezeit für den technischen IT-Support. A 2022 Eine Umfrage unter über 100 Unternehmen zeigte, dass 41 % der Befragten schätzten, dass es zwischen 4 und 8 Stunden dauerte, um Probleme mit der Leistung von Microsoft Teams zu beheben und zu lösen.

2. Netzwerkleistung beim Herstellen einer Verbindung mit der Microsoft Cloud

Der nächste wichtige Satz von Metriken zum Sammeln und Erstellen eines klaren Bildes für die Analyse der Anrufqualität von Teams bezieht sich auf die Netzwerkleistung. Sprach- und Videoanrufe durchlaufen alle mehrere Netzwerkebenen, darunter:

  • Lokales Home Office, Geschäftsgebäude oder Firmen-VPN
  • Internet Service Provider (ISPs)

Jede dieser Ebenen kann die Qualität Ihrer Microsoft Teams-Anrufe beeinflussen. Die erste Ebene ist vollständig unter Ihrer Kontrolle (entweder durch den Mitarbeiter oder durch die IT-Abteilung, die das Bürogebäude unterstützt), ABER die andere nicht. Wir haben kürzlich eine veröffentlicht blog wo wir die Bedeutung der ISP-Verbindungen analysiert haben und wie sie sich negativ auf die Anrufqualität von Teams auswirken können.

Ein weiterer Grund, warum Sie das Netzwerk genau überwachen sollten, besteht darin, die Anzahl der Routing-Hops zu ermitteln, bis Benutzer mit der Microsoft-Cloud verbunden sind. Mitarbeiter, die sich im selben geografischen Gebiet befinden, können sich mit verschiedenen Microsoft-Rechenzentren verbinden, um auf den Mandanten des Unternehmens zuzugreifen. Die Überwachung, wie viele Hops in der Netzwerkreise enthalten sind und was der Endpunkt für den Mandantenzugriff ist, wird hilfreich sein insights um Probleme zu beheben, bevor sie dem Helpdesk gemeldet werden.

Diese Art der proaktiven Analyse und Behebung ist heute äußerst wertvoll. Laut einer aktuellen Forrester-Forschungsstudie vom Mai 2022zufolge werden sich Benutzer werden sich niemals an den IT Service Desk wenden. Wenn sie Leistungsprobleme auf ihren Computern oder mit ihren Cloud-basierten Diensten wie Microsoft Teams haben, werden sie einfach weiter schweigend leiden. Sie werden das Problem nicht melden und ihre Probleme bleiben für immer bestehen. Dadurch wird die IT-Betriebsgruppe dafür verantwortlich, diese Benutzer proaktiv zu identifizieren und ihre Probleme zu beheben.

Wichtige Metriken für die Überwachung und Fehlerbehebung des Netzwerkzustands sind:

  • Upload-/Download-Geschwindigkeiten
  • Verbindungstyp (kabelgebunden oder drahtlos)
  • WiFi-Signalstärke
  • VPN-Routing (falls konfiguriert)
  • Paketverlust
  • Jitter / Latenz
  • Routing-Hops
  • Peering-Distanz zur Microsoft Cloud
  • Round-Trip-Zeiten für Datenverkehr (RTT)

3. Leistung des Microsoft Cloud-Netzwerks und des Rechenzentrums

Dies bringt uns zum letzten Abschnitt der End-to-End-Überwachung des Sprach-/Videodatenverkehrs von Teams, nämlich dem Microsoft-Netzwerk und dem Cloud-basierten Rechenzentrum. Um ein wahres Bild der Endbenutzererfahrung für die Anrufqualität von Teams zu erstellen, müssen einige wichtige Metriken gesammelt werden, um eine vollständige Transparenz auf Seiten von Microsoft zu gewährleisten. Zusammen liefern diese die Details, um eine genaue End-to-End-Analyse der Anrufqualität für Microsoft Teams durchzuführen.

Die spezifischen Metriken, die zum Überwachen und Messen des Gesundheitszustands erforderlich sind M365 Der Cloud-Dienst für Microsoft Teams umfasst Folgendes:

  • Betriebszeit und Verfügbarkeit des Teams-Dienstes
  • Position von M365 Rechenzentrum, das den Anruf-/Videobesprechungsverkehr des Teams verarbeitet
  • Authentifizierungsgeschwindigkeit für den Cloud-Zugriff
  • Teams Service Execution Time (Anmeldung, Chat, Nachrichten, Anwesenheit)
  • Netzwerk-Roundtrip-Zeiten (RTT)

Holen Sie sich das vollständige Bild von einer umfassenden Lösung

Die OfficeExpert TrueDEM Technologie aus panagenda bietet End-to-End-Sichtbarkeit aller Details, die für die Durchführung vollständiger Analysen zu Sprach-/Videoanrufen und Besprechungen von Teams erforderlich sind, einschließlich Microsoft Teams Rooms. Die SaaS-Lösung sammelt Leistungsmetriken aus jeder der drei hier beschriebenen Zonen Blog und ermöglicht es Ihnen, Leistungsprobleme von Microsoft Teams proaktiv zu lösen. Sie können schnell leistungsschwache ältere Computer hervorheben, die bekanntermaßen Probleme verursachen. Dashboards zeigen, welche Benutzer eine schlechte Leistung in ihren Heimnetzwerken oder langsame ISP-Antwortzeiten haben.

OfficeExpert integriert auch Datenpunkte aus dem Microsoft-Anrufqualitäts-Dashboard (CQD) zur Unterstützung von Gruppenanrufen mit Problemen in den vier Kategorien von Microsoft (Jitter, Paketverlust, Round-Trip-Zeit und Verhältnis verborgener Abtastungen). Durch die Bereitstellung von Einblick in alle Komponenten, die an der Anrufqualität von Teams beteiligt sind, OfficeExpert hilft Unternehmen bei der Diagnose und Triage von Microsoft Teams-Leistungsproblemen, bevor sie zu chronischen Problemen werden. Ein großer Vorteil ergibt sich aus der dynamischen Schnittstelle, die es dem IT-Betrieb ermöglicht, genau aufzuschlüsseln und zu analysieren, was während jedes Segments eines Teams-Anrufs/Meetings passiert ist, die jeweiligen Probleme zu isolieren und dann eine Lösung zu finden. Es gibt keine Verwendung mehrdeutiger Durchschnitte für Anrufqualitätsmessungen. Stattdessen, OfficeExpert liefert die harten Wahrheiten, indem es sekundengenaue Telemetriedaten verwendet und IT-Supportgruppen hilft, Probleme direkt anzugehen.

Die fünf Hauptvorteile von OfficeExpert TrueDEM das Folgende einschließen:

  • Schnellere Ursachenanalyse und Fehlerbehebung bei Problemen mit der Anrufqualität von Teams
  • Proaktive Behebung chronischer Probleme (d. h. problematischer Hintergrundprozess, der während Anrufen ausgeführt wird, VPN-Routing-Probleme usw.)
  • Optimierung der Hardware- und Heimnetzwerkbereitstellung für Mitarbeiter
  • Identifizierung von leistungsschwachen ISPs an Mitarbeiterstandorten
  • Früherkennung von Microsoft Cloud-Ausfällen

Beispiel: Teams rufen Qualitätsdetails von an OfficeExpert TrueDEM

Rufen Sie die Debug-Seite auf panagenda OfficeExpert TrueDEM
Aufrufübersichtsseite auf panagenda OfficeExpert TrueDEM

Nächste Schritte…

Wenn Sie mehr über unsere erfahren möchten OfficeExpert TrueDEM Lösung und wie sie Ihnen helfen kann, Probleme zu erkennen, zu priorisieren, zu lösen und zu prevent Leistungsprobleme von Microsoft Teams und benachrichtigen Sie Ihre IT-Betriebsgruppe darüber Microsoft 365 Besuchen Sie bitte unsere Website und laden Sie einige unserer Informationen herunter oder sehen Sie sich eine unserer Aufzeichnungen an webinars.

Wenn Sie sich für eine kostenlose Testversion anmelden möchten OfficeExpert für Ihre Organisation können Sie diese Anfrage unter stellen https://www.panagenda.com/produts/officeexpert/

Erfahren Sie, wie Benutzer Microsoft Teams wirklich erleben

Holen Sie sich eine kostenlose Testversion von Office Expert TrueDEM, erhalten Sie Echtzeiteinblicke in die Nutzung, Leistung und Erfahrung von Microsoft Teams in Ihrem Unternehmen und erfahren Sie, was Sie tun können, um sich zu verbessern.